Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 490.000 resultados de búsqueda

  1. Arklow es una localidad situada en el condado de Wicklow de la provincia de Leinster ( República de Irlanda ), con una población en 2016 de 13 168 habitantes. 1 Se encuentra ubicada al este del país, a poca distancia al sur de Dublín y cerca de la costa del mar de Irlanda . Referencias [ editar] ↑ Citypopulation.de Estadísticas del condado.

    • Localidad
    • Leinster
  2. en.wikipedia.org › wiki › ArklowArklow - Wikipedia

    Arklow ( / ˈɑːrkloʊ /; ARK-loh; from Old Norse Arnkell-lág 'meadow of Arnkell', [3] Irish: An tInbhear Mór, meaning 'the great estuary') is a town in County Wicklow on the southeast coast of Ireland. The town is overlooked by Ballymoyle Hill. It was founded by the Vikings in the ninth century.

    • 20 m (70 ft)
    • Leinster
  3. de.wikipedia.org › wiki › ArklowArklow – Wikipedia

    • Geographische Lage
    • Geschichte
    • Gegenwärtige Entwicklung
    • Wirtschaft
    • Infrastruktur
    • Städtepartnerschaft
    • Persönlichkeiten
    • Einzelnachweise

    Arklow liegt an der Mündung des River Avoca in die Irische See. Eine Steinbrücke aus neunzehn Bögen überspannt den Fluss, durch den die Stadt in einen südlichen Hauptteil und das nördliche Gebiet Ferrybankzweigeteilt wird.

    Der englische Name Arklow geht auf eine Siedlung der Wikinger aus dem 9. Jahrhundert zurück und setzt sich zusammen aus den Namen eines Häuptlings (Arn Kell) und lo für eine niedrig liegende Wiese. Der irische Name bedeutet die große Mündung. Im 12. Jahrhundert siedelten hier die Anglonormannen, und ihr Anführer Theobald Fitz-Walter bekam die Stadt...

    Durch den wirtschaftlichen Aufschwung Irlands kann auch Arklow seit den 1990er-Jahren kräftiges Wachstum verbuchen. Es entstanden – nicht zuletzt durch den Bedarf der in Dublin arbeitenden Pendler – auch zahlreiche neue Wohngebiete wie z. B. Woodlands oder Knockmore.Im Oktober 2007 wurde mit dem Bridgewater Center in Ferrybank ein neues großes Eink...

    Arklow ist vor allem für seine maritime Geschichte bekannt. Es war Haupthafen der Austern- und Heringsfischerei in Wicklow. Seit 1864 wurden in der Werft von John Tyrell Schiffe gebaut, darunter die Gypsy Moth III von Francis Chichester (erster Gewinner des Observer Singlehanded Transatlantic Race) und die TSV Asgard II (das irische Segelschulschif...

    Arklow liegt an der Strecke von Dublin zum Fährhafen Rosslare Harbour, die Nationalstraße N11 wird aber mittlerweile westlich an der Stadt vorbeigeführt. Wie in Irland üblich, wird der Personenfernverkehr überwiegend von Bus Éireann abgewickelt.Arklow ist allerdings auch an die Bahnstrecke zwischen der Hauptstadt und Rosslare angeschlossen, diese w...

    Seit 1983 ist Arklow mit der französischen Stadt Châteaudun im Département Eure-et-Loirverschwistert.

    ↑ Census 2016. citypopulation.de,abgerufen am 18. Oktober 2020.
    ↑ Artikel bei Wicklow People(englisch)
    ↑ Seite bei The Pottery Studio(englisch)
    ↑ Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums (Memento vom 20. November 2007 im Internet Archive) (englisch)
  4. fr.wikipedia.org › wiki › ArklowArklow — Wikipédia

    Arklow (en irlandais : An tInbhear Mór ce qui signifie le « grand estuaire »), est une ville du Comté de Wicklow située sur la côte est de l' Irlande, à l'embouchure du fleuve Avoca. La ville, fondée par les vikings au IXe siècle, fut le théâtre d'une des plus sanglantes batailles de la rébellion irlandaise de 1798 .

  5. it.wikipedia.org › wiki › ArklowArklow - Wikipedia

    Arklow (in irlandese: An tInbhear Mór o anche conosciuta come Inbhear Dé, letteralmente il grande estuario) è una città dell'Irlanda nella contea di Wicklow. Fondata nel IX secolo dai vichinghi, è stata il sito della battaglia più sanguinosa della rivolta irlandese del 1798. È la terza città più popolosa della contea.