Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 2.990.000 resultados de búsqueda

  1. de.wikipedia.org › wiki › BüttgenBüttgen – Wikipedia

    Büttgen Wikipedia Büttgen Büttgen ist eine Ortschaft am Niederrhein, die seit dem 1. Januar 1975 zur Stadt Kaarst in Nordrhein-Westfalen gehört. Bis zu dem Zusammenschluss mit der damaligen Gemeinde Kaarst zur Großgemeinde Kaarst bestand die Gemeinde Büttgen aus dem Kernort Büttgen sowie den Ortsteilen Vorst, Holzbüttgen und Driesch .

    • 1. Januar 1975
    • 43 m
    • 6394 (30. Jun. 2013)(ohne Holzbüttgen, Vorst und Driesch)
  2. nl.wikipedia.org › wiki › BüttgenBüttgen - Wikipedia

    Büttgen is sinds 1 januari 1975 een deelgemeente van de stad Kaarst in de Duitse deelstaat Nordrhein-Westfalen. Voordat Büttgen samenging met de gemeente Kaarst bestond het uit zijn dorpskern Büttgen en de gehuchten Vorst, Holzbüttgen en Driesch. De dorpskern Büttgen telt 6394 inwoners (30 juni 2013).

  3. Büttgen ist der Familienname folgender Personen: Heinrich Büttgen (1821–1876), deutscher Schauspieler Heinrich Büttgen (Journalist) (* 1940/41), deutscher Fernsehjournalist

  4. Büttgen station is a railway station in the town of Büttgen, a part of Kaarst in North Rhine-Westphalia, Germany. The station was opened on 8 January 1868. [5] It lies on the Mönchengladbach–Düsseldorf railway line, one of the oldest in Germany that was originally constructed by the Aachen-Düsseldorf-Ruhrort Railway Company. [6]

    • Lage
    • Geschichte
    • Einzelnachweise
    • Weblinks

    Der Haltepunkt liegt im Zentrum des bis 31. Dezember 1974 selbständigen Kaarster Stadtteils Büttgen. Eine Umbenennung des Haltepunkts nach dem Zusammenschluss der Gemeinden Büttgen und Kaarst ist nicht erfolgt. Der Haltepunkt wird durch die hier haltenden Linien zum Verkehrsknoten von Büttgen sowie zur wichtigsten Haltestelle in Kaarst für Reisende...

    Der Bahnhof Büttgen wurde auf Drängen des Büttgener Bürgermeisters von der Aachen-Düsseldorf-Ruhrorter Eisenbahn-Gesellschaft 1868 errichtet. Nach dem Bau des Bahnhofs kam es immer wieder zu Beschwerden von Bürgern, dass die Bahnverbindung zu unattraktiv wäre; diese Beschwerden gingen immer mehr zurück und spätestens nach dem Ersten Weltkrieg wurde...

    ↑ Darstellung der Stadtgeschichte von Kaarst auf der Homepage der Stadt Kaarst, abgerufen am 19. Februar 2017

    • KBUT
    • 8M
  5. Das Sportforum Kaarst-Büttgen ist eine Sporthalle mit Radrennbahn in Büttgen, einem Ortsteil von Kaarst . Geschichte [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Die Radrennbahn im Sportforum Büttgen wurde zwischen 1970 und 1972 als offene Bahn zur Olympiavorbereitung für die Spiele in München 1972 errichtet. [1]