Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 4.800 resultados de búsqueda
  1. Anuncio
    relacionado con: Landesförderinstitut wikipedia
  2. 100,000+ usuarios visitaron search.alot.com el mes pasado

    Search for Domo Wikipedia info. Research & compare results on Alot.com online today. Find all the information you need for Domo Wikipedia online on Alot.com. Search now!

  1. Los landesförderinstitut (también llamados Förderbanken) o institutos de financiamiento estatal. [. 1. ] . [. 2. ] son bancos especiales de Alemania que transfieren fondos públicos a través de programas de préstamos especiales.

  2. Landesförderinstitut. Jump to navigation Jump to search. Questa voce sull'argomento finanza è orfana, ovvero priva di collegamenti in ...

  3. Tenga en cuenta: Debido a que el contenido dado se toma automáticamente de Wikipedia en el momento dado, una verificación manual fue y no es posible. Por lo tanto, LinkFang.org no garantiza la precisión y la actualidad del contenido adquirido.

    • Allgemeines
    • Rechtsfragen
    • Förderauftrag
    • Organisation Der Förderinstitute
    • Ablauf
    • Einzelnachweise

    Die Deutsche Bundesbank führt sie in der Bankenstatistik unter dem Sektor „Banken mit Sonderaufgaben“, wobei sie zwischen unselbständigen Abteilungen und Anstalten monetärer Finanzinstitute unterscheidet. Förderinstitute gehören zu den Spezialbanken mit gesetzlichem Auftrag, der in ihrer Satzung verankert ist. Selbständige Förderbanken weisen ausschließlich die Rechtsform der Anstalt des öffentlichen Rechts auf, die weiterhin mit Anstaltslast und Gewährträgerhaftung ihres Trägers ausgestattet sind. Während diese Haftungsmerkmale bei anderen öffentlich-rechtlichen Kreditinstituten (insbesondere bei Landesbanken und Sparkassen) entfallen sind, durften sie nach der Brüsseler Konkordanz vom 17. Juli 2001 bei Förderbanken aufrechterhalten bleiben. Grund ist, dass die Förderbanken durch ihren Förderauftrag kein Wettbewerbsgeschäft betreiben und deshalb nicht in Konkurrenz zu anderen Kreditinstituten stehen. Seit dem 11. April 2002 dürfen die deutschen bundes- und landeseigenen Förderbanke...

    Förderbanken sind Kreditinstitute, weil sie nach § 1 Abs. 1 Nr. 2 KWG hauptsächlich Kreditgeschäft betreiben und deshalb einer Erlaubnis der Bankenaufsicht BaFin nach § 32 Abs. 1 KWG bedürfen. Da ihre Träger ausschließlich die jeweiligen Bundesländer sind, gehören Förderbanken zu den öffentlich-rechtlichen Kreditinstituten.

    Sie haben satzungsgemäß den öffentlichen Auftrag, das jeweilige Bundesland und seine kommunalen Körperschaften bei der Erfüllung ihrer öffentlichen Aufgaben, insbesondere in den Bereichen der Struktur-, Wirtschafts-, Sozial- und Wohnungspolitik zu unterstützen und dabei Fördermaßnahmen im Einklang mit den Beihilfevorschriften der Europäischen Gemeinschaft durchzuführen und zu verwalten. Hierbei orientieren sie sich am Prinzip der Nachhaltigkeit. Insbesondere sind sie in folgenden Förderbereichen tätig: 1. Sicherung und Verbesserung der mittelständischen Wirtschaftsstruktur, insbesondere durch Finanzierungen für Existenzgründungen; 2. staatliche soziale Wohnraumförderung; 3. Bereitstellung von Risikokapital; 4. bauliche Entwicklungder Städte und Gemeinden; 5. Infrastrukturmaßnahmen; 6. Maßnahmen in der Land- und Forstwirtschaft und im ländlichen Raum; 7. UmweltschutzMaßnahmen; 8. Technologie-/Innovationsmaßnahmen; 9. Maßnahmen rein sozialer Art; 10. Maßnahmen kultureller und wissensc...

    Auf Landesebene gibt es folgende Förderinstitute: Auf Bundesebene fungieren die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und die Landwirtschaftliche Rentenbank als nationale Förderbanken. Die KfW ist die weltweit größte nationale Förderbank sowie nach Bilanzsumme die drittgrößte Bank Deutschlands. Ihre Gesellschafter sind die Bundesrepublik Deutschland(80 %) und die Bundesländer (20 %). Sie führt sowohl nationale wie auch internationale Förderprogramme durch.

    Die Begünstigten können meist nicht direkt mit den Förderinstituten in Kontakt treten, sondern müssen die Förderanträge über ihre Hausbank leiten. Diese reicht den Förderantrag mit ihrer Stellungnahme an das Förderinstitut weiter, das nach Prüfung anhand der Förderrichtlinien eine Kreditzusage erstellt, die der Hausbank zugeleitet wird. Diese fertigt einen eigenen Kreditvertrag, der auf der Kreditzusage basiert. Dieser und die Förderbedingungen sind Kreditbedingungen, die der Antragsteller erfüllen muss. Auch die spätere Auszahlung der Fördermittel geschieht über die Hausbank, die diese als kongruente Refinanzierung für ihre eigene Kreditauszahlung einsetzt. Insbesondere kommt es bei der Auszahlung auf die Einhaltung des vorgesehenen Verwendungszwecksan, dessen Erfüllung sich die Förderbanken meist durch einen Verwendungsnachweis bestätigen lassen.

  4. Landesförderinstitut; Ley Bancaria Alemana Kreditwesengesetz (KWG) ... Wikipedia® es una marca registrada de la Fundación Wikimedia, Inc., ...

  5. LfA Förderbank Bayern. /  48.146622, 11.584342. es la agencia estatal de financiación del Estado Libre de Baviera en la forma legal de una institución de derecho público con sede en Múnich. Fue fundada en 1951 para financiar la reconstrucción económica de Baviera después de la Segunda Guerra Mundial. Su tarea actual es la ...

  6. Wikipedia:Articles for deletion/Landesförderinstitut The following discussion is an archived debate of the proposed deletion of the article below. Please do not modify it.

  1. Anuncio
    relacionado con: Landesförderinstitut wikipedia
  2. 100,000+ usuarios visitaron search.alot.com el mes pasado

    Search for Domo Wikipedia info. Research & compare results on Alot.com online today. Find all the information you need for Domo Wikipedia online on Alot.com. Search now!