Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 1.690.000 resultados de búsqueda
  1. 1514 fue un año común comenzado en domingo del calendario juliano ... Wikipedia® es una marca registrada de la Fundación Wikimedia, Inc., ...

  2. en.wikipedia.org › wiki › 15141514 - Wikipedia

    Year 1514 was a common year starting on Sunday (link will display the full calendar) of the Julian calendar Events. Albrecht Dürer creates engraving ...

  3. Categoría:1514. Temas, acontecimientos y noticias relacionados con el año 1514 . Wikimedia Commons alberga una categoría multimedia sobre el año 1514. Wikisource contiene obras originales sobre el año 1514.

  4. ast.wikipedia.org › wiki › 15141514 - Wikipedia

    Muertes. Artículu principal: Categoría:Persones finaes en 1514. 29 de xineru: Ambrosio Montesín, escritor español. 11 de marzu: Donato d'Angelo Bramante, pintor italianu (n. 1444) Nemequene, zipa de Bacatá. Vicente Yáñez Pinzón, esplorador español. Control d'autoridaes.

  5. en.wikipedia.org › wiki › 1514_in_art1514 in art - Wikipedia

    • Events
    • Works
    • Births
    • Deaths

    Raphael's friend, courtier Giovanbattista Branconio dell'Aquila, becomes the personal keeper of Hanno, the white elephant brought to Rome in 1514.

    Raphael, The Fire in the Borgo
    Raphael, Sistine Madonna
    Baldung, Portrait of a Man
    Dürer, Melancholia I
    Cornelis Floris de Vriendt, Flemish Renaissance architect and sculptor (died 1575)
    Virgil Solis, German draughtsman and printmaker in engraving, etching and woodcut (died 1562)
  6. NGC 1514 es una nebulosa planetaria en la constelación de Tauro. Descubierta el 13 de noviembre de 1790 por William Herschel , fue descrita por él como un "fenómeno singular". Hasta entonces Herschel estaba convencido de que todas las nebulosas eran estrellas demasiado lejanas para ser resueltas, pero en este objeto observó "una estrella con una atmósfera débilmente luminosa de forma ...

    • 04ʰ 09ᵐ 16.98ˢ
    • 9,43
    • +30° 46′ 33.5"
    • 600 al aprox
  7. de.wikipedia.org › wiki › 15141514 – Wikipedia

    • Ereignisse
    • Geboren
    • gestorben

    Wissenschaft und Technik

    1. 13. April: Georg Tannstetter, Angehöriger der Wiener astronomischen Schule, veröffentlicht das Werk Viri Mathematici quos inclytum Viennense gymnasium ordine celebres habuit, einen frühen Ansatz der Wissenschaftsgeschichte. Darin werden die von 1384 bis zu diesem Zeitpunkt in Wien tätigen Astronomen und Mathematiker ausführlich dargestellt. Bei fünf von ihnen präsentiert Tannstetter umfangreiche Listen ihrer Werke, nämlich bei Johannes von Gmunden, Georg von Peuerbach, Johannes Regiomontan...

    Gesellschaft

    1. 5. Dezember: Das Salbuch des Klosters Naumburg wird angelegt. Dieses reich bebilderte Salbuch stellt die Dokumentation einer Grenzbereinigung zwischen dem Cyriacuskloster Naumburg und der Ortschaft Kaichen dar. Der Text der Urkunde zählt die sieben Landscheidernamentlich auf, welche die Gemarkung vermessen und mit Grenzsteinen versehen haben. Darauf erfolgt eine Beschreibung der Grenzen. 2. Stallmeister Hans von Hutten heiratet Ursula Thumb von Neuburg, die bisherige heimliche Geliebte sei...

    Geburtsdatum gesichert

    1. 16. Februar: Georg Joachim Rheticus, österreichischer Mathematiker, Astronom, Theologe, Kartograph, Instrumentenmacher und Mediziner († 1574) 2. 22. Februar: Tahmasp I., Schah von Persien aus der Dynastie der Safawiden († 1576) 3. 25. Februar: Otto von Waldburg, Bischof von Augsburg und Kardinal († 1573) 4. 23. März: Lorenzino de’ Medici, italienischer Schriftsteller, Mitglied der Familie Medici († 1548) 5. 2. April: Guidobaldo II. della Rovere, Herzog von Urbino († 1574) 6. 6. April: Joac...

    Genaues Geburtsdatum unbekannt

    1. Jean d’Amboise, französischer Chirurg († 1584) 2. Andreas Aurifaber, deutscher Arzt († 1559) 3. Francis Knollys, englischer Minister († 1596) 4. Hai Rui, chinesischer Beamter († 1587) 5. Maha Thammaracha, König des siamesischen Königreichs von Ayutthaya († 1590)

    Geboren um 1514

    1. Giovanni Animuccia, italienischer Komponist von Kirchenmusik († 1571) 2. Caspar Landsidel, deutscher Pädagoge und Rhetoriker († 1560) 3. Johann Placotomus, deutscher Mediziner und Pädagoge († 1577) 4. Franz II. von Taxis, deutscher Adeliger, Postmeister Karls V. († 1543) 5. 1514/1517: Francisco Hernandez de Toledo, spanischer Arzt und Naturforscher († 1587)

    Erstes Halbjahr

    1. 9. Januar: Anne de Bretagne, Königin von Frankreich (* 1477) 2. 9. Februar: Uriel von Gemmingen, Kurfürst und Erzbischof von Mainz und Reichserzkanzler (* 1468) 3. 5. März: Thilo von Trotha, Bischof von Merseburg sowie Kanzler der Universität Leipzig (* 1443) 4. 7. März: Řehoř Hrubý z Jelení, tschechischer Schriftsteller, Übersetzer und Humanist (* um 1460) 5. 11. März: Jan Bouwensz, Landesadvokat von Holland (* um 1452) 1. 11. April: Donato Bramante, italienischer Maler, Baumeister und Be...

    Zweites Halbjahr

    1. 14. Juli: Christopher Bainbridge, Erzbischof von York (* 1462/63) 2. 20. Juli: György Dózsa, Siebenbürger Adeliger und Führer des Ungarischen Bauernaufstands (* um 1470) 3. 2. August: Gjon Kastrioti II., albanischer Fürst und Graf im Königreich Neapel (* 1456) 4. 7. Oktober: Bernardo Rucellai, Florentiner Gelehrter und Diplomat (* 1449) 5. 21. Oktober: Alexander von Pfalz-Zweibrücken, Pfalzgraf und Herzog von Pfalz-Zweibrücken und Veldenz (* 1462) 1. 27. November: Katharina von Schwarzburg...

    Genaues Todesdatum unbekannt

    1. Ivaniš Berislavić, serbischer Despot und Banus von Jajce 2. Adam von Bochinia, polnischer Arzt und Humanist 3. Miguel Díaz, spanischer Entdecker 4. Archibald Douglas, 5. Earl of Angus, schottischer Adeliger (* um 1453) 5. Georg Glockendon, Buchmaler aus Nürnberg 6. Nikolaus Queck, Dombaumeister in Mainz und Frankfurt am Main

    • 962/963 (Jahreswechsel Juli)
    • 8. Haus – Chicuei Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 7. Feuerstein – Chicome Tecpatl)
    • 1506/07