Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 8.760 resultados de búsqueda
  1. Dummer is a parish and village in Hampshire, England. It is 6 miles south-west of Basingstoke and half a mile south of Junction 7 on the M3 motorway . In the 2001 census, it had a population of 643, with 127 dwellings, reducing to a population of 466 in 201 households at the 2011 Census. Contents 1 History 2 Governance 3 Location 4 Notable people

    • Dummer
    • England
    • 466 (2011 Census including Popham)
    • South East
  2. Dummer is a town in Coös County, New Hampshire, United States. The population was 306 at the 2020 census. It is part of the Berlin, NH– VT micropolitan statistical area. Dummer is home to the Pontook Reservoir, popular with canoeists, kayakers and birdwatchers. In the western part of Dummer lies the village of Paris . Contents 1 History 2 Geography

    • 1,175 ft (358 m)
    • Coös
  3. Dummer (Nuevo Hampshire) - Wikipedia, la enciclopedia libre Coordenadas: 44°36′38″N 71°12′03″O Dummer (Nuevo Hampshire) Dummer es un pueblo ubicado en el condado de Coös en el estado estadounidense de Nuevo Hampshire. En el censo de 2010 tenía una población de 304 habitantes y una densidad poblacional de 2,37 personas por km². 3 Índice

  4. Dummer, New Hampshire From Simple English Wikipedia, the free encyclopedia Dummer is a town in Coos County, New Hampshire, United States . This short article about a place or feature in the United States can be made longer. You can help Wikipedia by adding to it. Category: Towns in New Hampshire

    • Geographie
    • Geschichte
    • Infrastruktur und Gemeindeeinrichtungen
    • Einzelnachweise

    Dummer liegt am Androscoggin River, der im Gemeindegebiet zum Pontook Reservoir gestaut wird, nordöstlich der White Mountains. Der westliche Teil des Gemeindegebietes liegt am Little Ammonoosuc River mit den Pontook-Wasserfällen. An Dummer grenzen Millsfield im Norden, Errol im Nordosten, Cambridge in Osten, Milan im Süden sowie Stark und Odell im ...

    Die Siedlungskonzession für Dummer wurde 1773 durch Gouverneur John Wentworth erteilt. Zu den Konzessionsinhabern gehörte unter anderem Mark Hunking Wentworth, der Vater des Gouverneurs. Die ersten Siedler kamen erst nach 1800. Bei der Vermessung 1806 wurden zwölf Parzellen reserviert: drei als Pfarräcker, drei für Geistliche, drei für die ersten S...

    Dummer hat keine eigene Polizeiorganisation. Es gibt eine freiwillige Feuerwehr, durch Freiwillige erfolgt auch die medizinische Notfallversorgung. Der Schulbesuch erfolgt je nach Klassenstufe in Milan beziehungsweise in Gorhamoder Berlin. Dort befindet sich auch das nächstgelegene Krankenhaus. Dummer selbst hat eine Bibliothek, die Dummer Public L...

    ↑ a b c d e f NHES Gemeindeprofil Dummer.Abgerufen am 17. Februar 2021(englisch).
    ↑ Georgia Merrill Drew: Stark. In: History of Coös County, New Hampshire. W.A. Fergusson & Co., Syracuse, NY, S. 855 ff. (englisch); Textarchiv – Internet Archive
    ↑ a b Town of Dummer.Abgerufen am 17. Februar 2021(englisch).
    ↑ Austin J. Coolidge, John B. Mansfield: Dummer. In: A History and Description of New England. Austin J. Coolidge, Boston, MA 1859, S. 477 (englisch); Textarchiv – Internet Archive
  5. Dummer. Położenie na mapie Anglii. Dummer. 51°12′37″N 1°09′40″W. / 51,210278 -1,161111. Multimedia w Wikimedia Commons. Portal Wielka Brytania. Dummer – wieś w Anglii, w hrabstwie Hampshire, w dystrykcie Basingstoke and Deane. Leży 23 km na północny wschód od miasta Winchester i 80 km na południowy zachód od Londynu .