Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 50.700 resultados de búsqueda
  1. en.wikipedia.org › wiki › 15251525 - Wikipedia

    hace 3 días · The Navarre witch trials (1525-26) begin. The Chinese Ministry of War under the Ming dynasty orders ships having more than one mast sailing along the southeast coast to be seized, investigated, and destroyed; this in an effort to curb piracy and limit private commercial trade abroad.

    • Begriffsdefinition
    • Vorgeschichte
    • Ursachen und Umfeld
    • Bezug Zur Reformation
    • Verlauf
    • Folgen
    • Forschungsgeschichte
    • Rezeption
    • Belletristische Darstellungen
    • Quellen

    Die Ereignisse von 1525 wurden schon von Zeitgenossen als „Bauernkrieg“ bezeichnet. Doch fand der Begriff äußerst selten unter den Aufständischen selber Verwendung. Der Historiker Georg Friedrich Sartorius hatte 1795 die Reihe der einsetzenden Monografien mit dem Titel Versuch einer Geschichte des deutschen Bauernkrieges begonnen. Mit dem vom Histo...

    Der Bauernkrieg von 1524 bis 1526 war nicht plötzlich über die deutschen Territorien hereingebrochen. Vielmehr gehört er in eine lange Reihe von europäischen Aufständen und Widerstandsaktionen, die sich vom Spätmittelalter bis in die Neuzeit zieht. Schon im 13. und 14. Jahrhundert waren Bauern in der Schweiz, in Flandern und England, im 15. Jahrhun...

    Zu den einzelnen Schauplätzen des Bauernkrieges von 1524 bis 1526 zählen das Oberrheingebiet, Württemberg, Oberschwaben, Franken, Thüringen, Rheinland, Tirol und Salzburg. Auch in zahlreichen Städten (Frankfurt am Main mit dem Frankfurter Zunftaufstand, Nürnberg, Mühlhausen, Würzburg) kam es zu Unruhen. Dabei war lokale Bindung eher die Regel als d...

    In der Kirche herrschten erhebliche Missstände. Viele Geistliche führten ein ausschweifendes Leben und profitierten von Stiftungen und Erbschaften der reichen Bevölkerung sowie Abgaben und Spenden der Armen. In Rom gelangte man durch Vetternwirtschaft und Bestechung zu Amt und Würden; die Päpste taten sich als Kriegs- und Bauherren sowie als Förder...

    Ausbruch der Konflikte

    Die erste Erhebung im Bauernkrieg fand am 23. Juni 1524 im Wutachtal bei Stühlingen statt. Sie richtete sich gegen den im Schloss Hohenlupfen regierenden Grafen Sigmund II. von Lupfen. Die Bauern bildeten im Raum St. Blasien ein Fähnlein und wählten als ihren Anführer Hans Müller von Bulgenbach. 1524 kam es auch bei Forchheim in der Nähe von Nürnberg neuerlich zu Unruhen, kurz darauf auch in Mühlhausen bei Erfurt. Am 2. Oktober 1524 verbündeten sich die Bauern im westlichen Hegau. Wenig späte...

    Zwölf Artikel und Verhandlungen

    Die drei oberschwäbischen Bauernhaufen wollten vor allem eine Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse erreichen und keinen Krieg beginnen. Deshalb setzten sie auf Verhandlungen mit dem Schwäbischen Bund. 50 Vertreter der drei Bauernhaufen trafen sich dazu in der freien Reichsstadt Memmingen, deren Bürgerschaft mit den Bauern sympathisierte. Hier versuchten die Führer aller drei Haufen, die Forderungen der Bauern zu artikulieren und mit der Bibel argumentativ zu unterlegen. Im Februar/März 1525...

    Verlauf des Aufstands

    Ende März 1525 sammelte sich das Heer von Waldburg-Zeil in Ulm. Ein Stück donauabwärts bei Leipheim hatten sich um den Prediger Jakob Wehe 5.000 Bauern versammelt, die im weiteren Umkreis Klöster und Adelssitze plünderten. Das Heer des Schwäbischen Bundes marschierte deshalb nach Leipheim und rieb schon auf dem Weg dorthin einzelne plündernde Bauerngruppen auf. Am 4. April 1525 kam es zur ersten großen Schlacht bei Leipheim, in der der Leipheimer Haufen besiegt wurde. Die Stadt Leipheim musst...

    Einzelne Bauernbünde wie der des Tirolers Michael Gaismair hielten sich im Geheimen noch einige Jahre. Etliche geächtete Bauern lebten noch Jahrzehnte als Räuberbanden in Wäldern. Zu größeren Aufständen kam es aber nicht mehr. In den folgenden 300 Jahren begehrten die Bauern kaum noch auf. Dazu trug in der Folgezeit auch die Möglichkeit des Unterta...

    Der Chronist Lorenz Fries beschrieb die Ereignisse im Herrschaftsgebiet der Würzburger Fürstbischöfe in seinem Werk Die Geschichte des Bauernkriegs in Ostfranken. In der Historiographie erlosch das Interesse an den Ereignissen von 1525 jedoch bald. Die Chroniken der nachreformatorischen Zeit boten allenfalls einige dürftige Angaben. Wachgehalten wu...

    Albrecht Dürer entwarf 1525 zum Gedenken an die geschlagenen Bauern eine Gedächtnissäule. In Mainz dagegen stiftete Erzbischof Albrecht von Brandenburg1526 einen Marktbrunnen, der an den Sieg der kaiserlichen Söldner bei Pavia und an die Niederwerfung des „gemeinen Mannes“ erinnert. Im Jahr 1952 veröffentlichte Hanns Eisler ein Opernlibretto Johann...

    Walter Laufenberg: Stolz und Sturm – Ein Bodensee-Roman über die Zeit der Bauernkriege. Verlag für Regionalkultur, Heidelberg, Ubstadt-Weiher 2005, ISBN 3-89735-448-9.
    Mathis der Maler, Oper (über das Leben des Malers Matthias Grünewald vor dem Hintergrund des Deutschen Bauernkrieges), Libretto und Komposition von Paul Hindemith, UA Zürich 1938
    Die Bauernoper. 1973, Szenen aus dem deutschen Bauernkrieg (1525) von Yaak Karsunke und Peter Janssens

    Günther Franz (Hrsg.): Quellen zur Geschichte des Bauernkrieges. (= Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte der Neuzeit – Freiherr-vom-Stein-Gedächtnisausgabe.Bd. 2). Neuausgabe. Wissenschaftl...

  2. 17/05/2022 · ) es un municipio y localidad de España, en la provincia de Badajoz, comunidad autónoma de Extremadura. Se sitúa en el cuadrante noroccidental de Sierra Morena, a unos 572 metros sobre el nivel del mar. Debido a su posición geográfica, la localidad está encuadrada en una encrucijada histórica.

  3. 12/05/2022 · 1525 286 Thomas Manners, 14th Baron de Ros: d. 1543 1525 Later Earl of Rutland 287 Henry Fitzroy: 1519–1536 1525 Later Duke of Richmond 288 Ralph Neville, 4th Earl of Westmorland: 1498–1549 1525 289 William Blount, 4th Baron Mountjoy: 1478–1534 1526 290 William Fitzwilliam: c. 1490–1542 1526 291 Henry Guildford: 1489–c.1532 1526 292

  4. 10/05/2022 · కొల్లూరు, బాపట్ల జిల్లా కొల్లూరు మండలానికి చెందిన గ్రామం.ఇది సమీప పట్టణమైన తెనాలి నుండి 20 కి. మీ. దూరంలో ఉంది.

  5. 10/05/2022 · Partai Keadilan Sejahtera (PKS), sebelumnya bernama Partai Keadilan (PK), adalah sebuah partai politik berbasis Islam yang memiliki perwakilan di parlemen Indonesia.

  6. 11/05/2022 · Sexismo, discriminación sexual o discriminación de género es el prejuicio o discriminación basada en el sexo o género. También se refiere a las condiciones o actitudes que promueven estereotipos de roles sociales establecidos en diferencias sexuales. 1