Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 129.000 resultados de búsqueda

  1. Hace 21 horas · en México. Los mexicanos son el pueblo de los Estados Unidos Mexicanos, un país multiétnico en Norteamérica . Los mexicas fundaron México-Tenochtitlán en 1325 como un altepetl ( ciudad-estado) ubicado en una isla en el Lago de Texcoco, en el Valle de México. Se convirtió en la capital del creciente Imperio Mexica en el siglo XV, 8 hasta ...

    • 126 014 024[1]​ en México, 36.499.215 en el extranjero
    • Profesan predominantemente el Cristianismo (principalmente el Catolicismo)
  2. en.wikipedia.org › wiki › InnaInna - Wikipedia

    Hace 21 horas · Inna - Wikipedia Inna Elena Alexandra Apostoleanu [a] (born 16 October 1986), known professionally as Inna (stylized in all caps ), is a Romanian singer and songwriter. Born in Mangalia and raised in Neptun, she studied political science at Ovidius University before meeting the Romanian trio Play & Win and pursuing a music career.

  3. 25/09/2022 · Sin rodeos. Contigo. Sin remolinos de piedras. Sin quehacer bordes. Para quedarme al lado de tu razón. Por si apareces con mirada de desastres. Rodeada de contornos de miradas. Como el amor puede sobre el cuerpo. Sin él. Con él. Hechos al vacío del pensamiento. Sin visibles catástrofes. Por los pocos que vivos se saben. De esa hora del ...

    • Geographie
    • Bevölkerung
    • Geschichte
    • Politik
    • Wirtschaft und Infrastruktur
    • Kultur
    • Trivia
    • Literatur
    • Weblinks

    Die Dominikanische Republik umfasst mit knapp zwei Dritteln (63,7 %) den Osten und die Mitte der Insel Hispaniola, der westliche Teil gehört zum Staat Haiti. Die Grenze zwischen den beiden Staaten erstreckt sich über 388 Kilometer. Mit einer Fläche von 48.730 km² ist die Dominikanische Republik etwas größer als Niedersachsen. Geologisch liegt die I...

    Die Bevölkerung stammt im Wesentlichen von frühen europäischen Einwanderern überwiegend spanischer Herkunft und von afrikanischen Sklaven ab. Die Nachkommen der Sklaven stellen einen kleineren Anteil der Bevölkerung als in Haiti dar. Im Jahre 1790 waren von 125.000 Einwohnern 15.000 Sklaven, es gab aber viele Freigelassene. Analysen der mtDNA ergab...

    → zur Geschichte bis zur Unabhängigkeit 1844 siehe Hauptartikel: Geschichte Hispaniolas → zur Geschichte des Staates „Dominikanische Republik“ siehe Hauptartikel: Geschichte der Dominikanischen Republik Das Staatsgebiet der Dominikanischen Republik war Teil der spanischen Kronkolonie Santo Domingo. 1805 wurde das Koloniegebiet durch Haiti erobert. ...

    Flagge

    Das Blau steht für die Freiheit, das Rot für das im Freiheitskampf vergossene Blut und das weiße Kreuz für den Glauben des Volkes. Im Zentrum auf der Fläche des weißen Kreuzes befindet sich das Wappen der Dominikanischen Republik.

    Politisches System

    Nach der Verfassung von 1966 (Änderung 1994) existiert in der Dominikanischen Republik ein Präsidialsystem, in dem das Staatsoberhaupt auch das Amt des Regierungschefs bekleidet. Der Präsident wird alle vier Jahre gewählt. Es besteht Wahlpflicht für alle Staatsbürger im Alter von 18 bis 70 Jahren. In Wirklichkeit gehen trotzdem viele nicht wählen. Das Zweikammerparlament setzt sich zusammen aus der Abgeordnetenkammer („Cámara de Diputados“, Unterhaus) mit 190 Mitgliedern und dem Senat („Senad...

    Präsidentschaftswahlen

    Bei der Präsidentschaftswahl am 5. Juli 2020 wurde Luis Abinadervon der Partido Revolucionario Moderno (PRM) mit einem Stimmenanteil von 52,51 % zum Staatspräsidenten gewählt. Mit der Vereidigung am 16. August 2020 trat er das Amt an. siehe auch: Präsidentschaftswahlen der Jahre 2000, 2004, 2008, 2012 und 2016

    Basisdaten

    1. Währung: Dominikanischer Peso(RD$) 2. Bruttoinlandsprodukt(BIP): 72,2 Mrd. Dollar 3. Wachstumsrate des Bruttoinlandprodukts: 7 % (2001 nur 2,7 %) 4. Inflationsrate: durchschnittlich 5,9 % zwischen 2004 und 2011 (laut der Rede des Präsidenten Leonel Fernández zur Lage der Nation am 27. Februar 2012); im Jahr 2011 waren es 7,76 % 5. Auslandsverschuldung: zirka 25,087 Milliarden US $ (Stand: 2017)beziehungsweise 26,5 Milliarden US-Dollar nach Schätzung vom 31. Dezember 2016 6. Erwerbstätigkei...

    Tourismus

    Das Land wird von knapp vier Millionen Menschen pro Jahr bereist. Die Zahl der Touristen in den Jahren 2006 bis 2009 blieb konstant bei etwa drei Millionen und steigt seitdem deutlich an. 2011 kamen 3,7 Millionen Reisende ohne Wohnsitz in der Dominikanischen Republik ins Land, von denen 3,3 Millionen in Hotels unterkamen. Darunter waren ca. 182.500 Deutsche. Zunehmend stammen die Touristen aus den USA und aus Kanada. Hinzu kommen nach wie vor viele Touristen aus Europa – Skandinavien, Deutsch...

    Außenhandel

    Seit 2005 ist die dominikanische Leistungsbilanz negativ. 2015 wurden Waren im Wert von etwa 18 Milliarden US-Dollar eingeführt, jedoch lediglich Posten im Wert von circa 8 Milliarden exportiert. Im Nachgang der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrisen gingen die Importe zwar relativ stärker zurück als die Exporte, die Handelsbilanz blieb aber dennoch weiterhin deutlich im Minus. Die Ausfuhren gehen zum größten Teil in die USA (2015: 53,6 %), gefolgt von Haiti (2015: 12,1 %) und Kanada (...

    Bilder

    1. Die kleine Insel Cayo Levantadoauf der Halbinsel Samaná 2. Palmen an der Südküste 3. Palme mit Früchten 4. Gemüsemarkt in Bayaguana 5. Playa Rincon 6. Las Galeras Strand

    Musik

    Die Musik in der Dominikanischen Republik ist geprägt von afrikanischen und spanischen Einflüssen. Man findet in der Dominikanischen Republik vor allem folgende Musikstile im Bereich der populären Musik: 1. Bachataist eine aus der Dominikanischen Republik stammende Musikrichtung und der dazugehörige Tanz. 2. Merengueist eine aus der Dominikanischen Republik stammende Musikrichtung im 2/4-Takt und der dazugehörige Tanz. 3. Merengue Hip Hop(auch: Merengue House oder Merenhouse) ist eine Kombina...

    Karneval

    Der Karneval wird in der ganzen Region Cibao zelebriert, die wichtigsten Zentren sind La Vega und Santiago de los Caballeros. Er ist eines der wichtigsten Kulturereignisse des Landes und findet an jedem Sonntag des Monats Februar statt. Der Abschluss ist meistens am Nationalfeiertag, dem 27. Februar, außer der 28. Februar fällt auf einen Sonntag. In Río San Juan an der Nordküste wird zu Karneval ein Merengue-Festival mit dem Namen „Carnaverengue“ gefeiert.

    Auf der kleinen Insel Cayo Levantado in der Nähe der Halbinsel Samaná wurde die Fernsehserie Klinik unter Palmen gedreht. Am Río Chavón im Südosten der Insel wurden Teile der Filme Jurassic Park un...
    Im Südwesten der Dominikanischen Republik gibt es eine Stelle namens Polo Magnético, an der angeblich Autos aufgrund natürlicher magnetischer Einwirkung bergauf rollen. Es handelt sich hierbei um e...
    Am 6. Februar 1996 stürzte Birgenair-Flug 301kurz nach dem Abflug vom Flughafen Puerto Plata ab. Bei diesem Absturz einer Boeing 757 kamen 189 Passagiere ums Leben.
    Am 6. Februar 1998 starb bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Montellano, Provinz Puerto Plata, der österreichische Sänger Falco. Möglicherweise stand er unter Drogeneinfluss.
    Junot Díaz: Das kurze wundersame Leben des Oscar Wao. Fischer, Frankfurt 2009, ISBN 978-3-10-013920-7. (eine Familiengeschichte dominikanischer Auswanderer in den USA)
    Hans-Ulrich Dillmann, Susanne Heim: Fluchtpunkt Karibik – Jüdische Emigration in der Dominikanischen Republik. Christoph Links Verlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-86153-551-5.
    Marion A. Kaplan: Zuflucht in der Karibik. Die jüdische Flüchtlingssiedlung in der Dominikanischen Republik 1940–1945. Wallstein, Göttingen 2010, ISBN 978-3-8353-0511-3.
    Mario Vargas Llosa: Das Fest des Ziegenbocks. Suhrkamp-Taschenbuch 4016, Suhrkamp, Frankfurt a. M., 2008, ISBN 978-3-518-46016-0. (Roman, der sich mit der Macht Trujillos auseinandersetzt)
  4. 25/09/2022 · Faure Chomón Mediavilla (15 January 1929 – 5 December 2019) was a Cuban historian and politician. He was one of the founding members and leaders of the Directorio Revolucionario Estudiantil . [2] After the triumph of the Revolution he joined Fidel Castro's government.

  5. 25/09/2022 · La cantidad de horas óptima depende de cada uno, pero, en promedio, siete horas es lo recomendado para personas de más de 50 años. El mes pasado, científicos de Inglaterra y China terminaron un estudio de más de 500.000 casos de personas de 38 a 73 años y llegaron a la conclusión de las 7 horas: tanto menos como más tiempo se asocia a una peor performance cognitiva.