Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 12.600 resultados de búsqueda
  1. Albrecht von Roon, junto a Otto von Bismarck y Helmuth von Moltke, fue una de las más importantes figuras del gobierno prusiano durante la importante década de los 1860, cuando Alemania fue unificada bajo el mandato prusiano. Índice 1 Educación 2 Carrera militar temprana 3 Su reforma del ejército: el «sistema» 4 Héroe nacional 5 Honores 6 Notas

  2. Albrecht von Roon Albrecht Theodor Emil Graf von Roon [1] ( German pronunciation: [ˈʔalbʁɛçt fɔn ʁoːn]; 30 April 1803 – 23 February 1879) was a Prussian soldier and statesman.

  3. Albrecht Theodor Emil Graf von Roon (30 de abril de 1803 - 23 de febrero de 1879) fue un militar y político prusiano. Albrecht von Roon, junto a Otto von Bismarck y Helmuth von Moltke , fue una de las más importantes figuras del gobierno prusiano durante la importante década de los 1860, cuando Alemania fue unificada bajo el mandato prusiano.

    • Leben
    • Ehrungen
    • Werke
    • Literatur
    • Weblinks

    Herkunft und Entwicklung

    Albrecht von Roon war der Sohn des Heinrich Friedrich von Roon (* 17. Oktober 1768 in Berlin; † 15. Oktober 1808 in Pleushagen), preußischer Sekondeleutnant a. D., herzoglich-braunschweigischer Kammerjunker sowie Herr auf Pleushagen, Kreis Fürstenthum, und dessen Ehefrau Johanna Constantia Ulrike Albertine, geborene von Borke, verwitwete Schmied von Schmiedeseck (* August 1773 in Schwochow; † 4. Oktober 1823 in Friedensburg). Roon lebte nach dem Tode des Vaters seit 1811 in Stettin, kam 1816...

    Familiengründung

    Albrecht von Roon entstammte der calvinistischen Familie de Ron bzw. van Ron (auch Deron bzw. de Rhon/Rhoon oder de Rohn), welche Mitte des 16. Jahrhunderts aus konfessionellen Gründen aus Wallonien in die Reichsstadt Frankfurt am Main emigriert war, wo sich die Angehörigen der Familie als Kaufleute niederließen, später auch als Beamte und Offiziere in Berlin und Frankfurt (Oder). Der Stammvater in Frankfurt am Main war Isaak de Ron (urkundlich 1589–† 1603), der ein Sohn des Färbers Blaise de...

    Wappen

    Das Wappen derer von Roon ist im Adelslexicon der Preußischen Monarchie von 1856 verzeichnet: es ist mit einem Herzschild belegt, darin ein von einem Balken überdeckter Bär; der Hauptschild ist gespalten und rechts geteilt, oben ein gekrönter Löwe, links zwei ins Andreaskreuz gestellte geastete Baumstämme. Das gebesserte Wappenwurde 1871 mit dem preußischen Grafenstand an Albrecht von Roon verliehen. 1. Wappen von reformierten Frankfurter Kaufmannsfamilien, um die Mitte 16. Jahrhundert zugezo...

    Orden, Namensvergaben

    Wilhelm I. dekorierte Roon während des Deutsch-Französischen Krieges am 28. Oktober 1870 mit dem Pour le Mérite. Neben der Standeserhöhung im Jahr 1871 zeichnete er ihn mit den höchsten preußischen Orden aus: neben dem Schwarzen Adlerorden (1866) mit dem Großkreuz des Roten Adlerordens mit Eichenlaub und Schwertern und mit Schwertern am Ring. Roon trug Orden zahlreicher deutscher und europäischer Staaten, darunter das Großkreuz der Ehrenlegion(1864). Wilhelm II. benannte in seiner Eigenschaft...

    Büsten, Standbilder und Denkmäler

    Am Bismarckturm in Aachen befindet sich eine Büste, die von dem Bildhauer Karl Kraußentworfen wurde. Das Roon-Denkmal in Berlin am nordwestlichen Rand des Großen Sterns im Großen Tiergarten von Harro Magnussen war 1904 zunächst am Anfang der Mittelpromenade der Alsenstraße am nördlichen Rand des Königsplatzes aufgestellt worden. Es war rund neun Meter hoch, die fünf Meter große in Bronze gegossene Plastik zeigt Roon aufrecht stehend in Uniform mit herabgesunkenem Mantel und abgenommener Picke...

    Grundzüge der Erd-, Völker- und Staatenkunde.1832, 1839–1844 erweitert auf 3 Bände
    Die Anfangsgründe der Erd-, Völker- und Staatenkunde.Berlin 1834.
    Militärische Länderbeschreibung von Europa. Berlin 1837. (veröffentlicht als Militairische Länderbeschreibung von Europa)
    Die iberische Halbinsel.1837.
    Kurt von Priesdorff: Soldatisches Führertum. Band 7, Hanseatische Verlagsanstalt Hamburg, o. O. [Hamburg], o. J. [1939], DNB 367632829, S. 223–237, Nr. 2267.
    B.: Roon, Albrecht Theodor Emil v. In: Allgemeine Deutsche Biographie(ADB). Band 29, Duncker & Humblot, Leipzig 1889, S. 138–143.
    Rainer Paetau: Roon, Albrecht von. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 22, Duncker & Humblot, Berlin 2005, ISBN 3-428-11203-2, S. 30–32 (Digitalisat)., HTML
    Literatur von und über Albrecht von Roon im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
    Biografie von Albrecht Graf-Comte Roon. In: Heinrich Best: Datenbank der Abgeordneten der Reichstage des Kaiserreichs 1867/71 bis 1918 (Biorab – Kaiserreich)
  4. www.wikizero.com › es › Albrecht_Graf_von_RoonWikizero - Albrecht von Roon

    Albrecht Theodor Emil Graf von Roon [Nota 1] (Pleushagen, actual Pleśna, 30 de abril de 1803 - Berlín, 23 de febrero de 1879) fue un militar y político prusiano. Albrecht von Roon, junto a Otto von Bismarck y Helmuth von Moltke , fue una de las más importantes figuras del gobierno prusiano durante la importante década de los 1860, cuando Alemania fue unificada bajo el mandato prusiano.

  5. Albrecht Theodor Emil Graf von Roon ( 30 de abril de 1803 - 23 de febrero de 1879) fue un militar y político prusiano. Albrecht von Roon, junto a Otto von Bismarck y Helmuth von Moltke, fue una de las más importantes figuras del gobierno prusiano durante la importante década de los 1860, cuando Alemania fue unificada bajo el mandato prusiano.