Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 41 resultados de búsqueda

  1. Sommaire déplacer vers la barre latérale masquer Début 1 Hydronymie 2 Hydrographie Afficher / masquer la sous-section Hydrographie 2.1 Vue d'ensemble 2.2 La source 2.3 La Haute Vallée du Doubs 2.4 La Moyenne Vallée du Doubs 2.5 La Basse Vallée du Doubs 2.6 Principaux affluents 2.7 Principaux lacs 2.8 Principales villes traversées 3 Hydrologie Afficher / masquer la sous-section ...

  2. Par décret royal du 17 juillet 1819, les communes de la Chevillotte, de Gennes, de Mamirolle, de Le Gratteris, de Montfaucon, de Morre et de Saône faisant alors partie du canton de Roulans, arrondissement de Baume, département du Doubs seront distraites de ce canton et réunies au canton sud de la ville de Besançon, arrondissement de Besançon [12].

  3. Das Département Oise [ˈwaz] ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 60. Es liegt im Norden des Landes in der Region Hauts-de-France und ist nach dem Fluss Oise benannt. Der offizielle Name wird französischen Sprachgepflogenheiten entsprechend mit einem Genitiv gebildet: Département de l’Oise .

  4. Das Département Gironde [ʒiʁɔ̃d] (okzitanisch Gironda [dʒiˈɾundo]) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 33. Es liegt im Südwesten des Landes in der Region Nouvelle-Aquitaine und ist nach dem Ästuar Gironde , der im Département durch den Zusammenfluss der Dordogne und der Garonne entsteht, benannt.