Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 41 resultados de búsqueda

  1. Friedrich August III. (gebürtig Prinz Friedrich August Johann Ludwig Karl Gustav Gregor Philipp von Sachsen; * 25. Mai 1865 in Dresden; † 18. Februar 1932 auf Schloss Sibyllenort) aus der Linie der albertinischen Wettiner war von 1904 bis zu seiner Abdankung am 13.

  2. Friedrich Wilhelm Ernst Paulus (Guxhagen, en Hesse, 23 de septiembre de 1890 - Dresde, 1 de febrero de 1957) fue un general alemán durante la Segunda Guerra Mundial. Tuvo a su cargo el sexto ejército alemán y dirigió la frustrada invasión alemana a la ciudad soviética de Stalingrado .

  3. Friedrich Wilhelm Ludolf Gerhard Augustin von Steuben, auch bekannt als Baron Steuben (* 17.September 1730 in Magdeburg, Herzogtum Magdeburg; † 28. November 1794 in Utica, New York) war ein preußischer Offizier und US-amerikanischer General.

  4. Friedrich Wilhelm war der älteste Sohn Friedrichs von Hohenzollern (1891–1965) und dessen Gattin Margarete von Sachsen (1900–1962), Tochter des letzten sächsischen Königs Friedrich August III. aus dem Haus Wettin und dessen Gattin, der Erzherzogin Luise von Österreich-Toskana.

  5. Korrespondenzen von Friedrich von Anhalt-Dessau im Landesarchiv Sachsen-Anhalt, Abteilung Dessau Einzelnachweise [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ] ↑ Heinrich Karl Wilhelm Berghaus : Geographisch-historisch-Statistisches Landbuch der Provinz Brandenburg und des Markgrafthums Niederlausitz in der Mitte des 19.

  6. Christian starb nach einem längeren Magen- und Darmleiden mit erst dreißig Jahren in Dresden. Der Kurfürst wurde im Freiberger Dom bestattet.. Der älteste Sohn, Kurprinz Christian, war bei seinem Tod kaum acht Jahre alt. Der in der Münzstätte Dresden geprägte Dreibrüdertaler zeigt die drei jungen Prinzen unter der Vormundschaft Friedrich Wilhelm zu Sachsen in Weimar und Altenburg