Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 575.000.000 resultados de búsqueda

  1. Prinz Johann Georg, Herzog zu Sachsen (* 10. Juli 1869 in Dresden; † 24. November 1938 auf Schloss Altshausen /Württemberg) war der Bruder des letzten Königs Friedrich August von Sachsen sowie ein ausgewiesener Kunstexperte und leidenschaftlicher Sammler .

  2. Prince Johann Georg Pius Karl Leopold Maria Januarius Anacletus of Saxony, Duke of Saxony (10 July 1869 – 24 November 1938) was the sixth child and second-eldest son of George of Saxony and his wife Maria Anna of Portugal and a younger brother of the Kingdom of Saxony 's last king, Frederick Augustus III of Saxony. [citation needed]

    • Abstammung und Titel
    • Militärische Laufbahn
    • Leben Im Alter
    • Testament
    • Fußnoten
    • Literatur

    Johann Georg ging als ein illegitimer Sohn Augusts des Starken aus der Verbindung mit der Fürstin Lubomirska hervor, die der Aurora von Königsmarck als Mätresse folgte. Benannt war er nach Augusts Vater Johann Georg III. Später wurde er als Chevalier de Saxe legitimiert, was mit Ritter von Sachsen übersetzt werden kann. Die Titelbezeichnung Chevali...

    Zunächst war Johann Georg für die geistliche Laufbahn bestimmt und wurde im Jahre 1728 Malteserritter. Später trat er, wie alle illegitimen Söhne Augusts, in die Sächsische Armee ein. Der Chevalier de Saxe befehligte im Ersten und Zweiten Schlesischen Krieg als General die sächsische Kavallerie. Am 15./16. Oktober 1756 musste er, genau wie der gesa...

    Im Jahre 1764 beauftragte der Chevalier de Saxe den Baumeister Friedrich August Krubsacius mit der Wiederherstellung und Erweiterung des im Siebenjährigen Krieg beschädigten Kurländer Palais in der Inneren Altstadt Dresdens. Am 27. November 1764 erwarb Johann Georg für 14.000 Taler den sogenannten Zinzendorfschen Garten. Hier ließ er sich erneut du...

    In seinem Testament setzte der Chevalier de Saxe seine Halbschwester Friederike Alexandrine von Cosel, verheiratete Gräfin von Moszinska, zur Universalerbin ein. Zur Ablösung noch vorhandener Schulden wurde ihr die Verpflichtung auferlegt, den Garten mit dem Palais zunächst dem Kurfürsten Friedrich August III. und dann dem Prinzen Karl für 15.000 T...

    ↑ retrobibliothek.de
    ↑ dresdner-blaettl.de: Das Kurländer Palais (Memento vom 25. März 2012 im Internet Archive)
    ↑ dresdner-stadtteile.de
    Barbara Bechter: Vom Rechenbergischen Garten zum Blüherpark.In: Die Gartenkunst 1/2005, S. 112–145.
    Heinrich Theodor Flathe: Johann George. In: Allgemeine Deutsche Biographie(ADB). Band 14, Duncker & Humblot, Leipzig 1881, S. 399 f.
    Friedrich August Ô-Bÿrn: Johann George Chevalier de Saxe, Kursächsischer General-Feld-Marschall – eine biographische Skizze. Teubner, Leipzig 1876 (Digitalisat).
    Reiner Pommerin: Johann Georg, Chevalier de Saxe. In: Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde (Hrsg.): Sächsische Biografie.
  3. 29/10/2022 · Johann Georg Prinz von Sachsen. Member of the House of Wettin. Kurfürst von Sachsen in 1611. Links: The Peerage Geneall Find A Grave Wikipedia: English Deutsch Elector of Saxony; Reign 23. June 1611 – 8. October 1656 Predecessor. Christian II Successor: John George (Johann Georg) II view all 16 Johann Georg I, Elector of Saxony's Timeline

    • March 05, 1585
    • Dresden, Sachsen, Deutschland (HRR)
    • Dresden, Sachsen, Deutschland (HRR)
  4. 08/01/2022 · Johann Georg II von Sachsen (Wettin, Albertiner), Kurfürst: Birthdate: May 31, 1613: Birthplace: Dresden, Sachsen, Deutschland(HRR) Death: August 22, 1680 (67) Tübingen, Württemberg, Deutschland(HRR) Place of Burial: Freiberg, Sachsen, Deutschland(HRR) Immediate Family:

    • May 31, 1613
    • August 22, 1680
  5. Birthdate: February 08, 1600. Death: February 04, 1601 (11 months) Immediate Family: Son of Franz II of Saxe-Lauenburg, duke and Marie von Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzogin zu Sachsen-Lauenburg-Ratzeburg. Brother of Franz Julius von Sachsen-Lauenburg, Prinz; Julius Heinrich von Sachsen-Lauenburg-Ratzeburg, Herzog; Ernst Ludwig von ...

  6. Prinz Johann Georg Pius Karl Leopold Maria Januarius Anacletus von Sachsen, Herzog von Sachsen(10. Juli 1869 - 24. November 1938) war das sechste Kind und zweitälteste Sohn von Georg von Sachsenund seiner Frau Maria Anna von Portugalund ein jüngerer Bruder des Derletzte König des Königreichs Sachsen , Friedrich August III. von Sachsen .