Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 313.000.000 resultados de búsqueda

  1. Karl vom Stein zum Altenstein, lithography 1826 Karl Sigmund Franz Freiherr vom Stein zum Altenstein (1 October 1770, in Schalkhausen near Ansbach – 14 May 1840, in Berlin) was a Prussian politician and the first Prussian education minister. His most lasting impact was the reform of the Prussian educational system.

  2. Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein (né le 25 octobre 1757 à Nassau – mort le 29 juin 1831 à Cappenberg) est un homme d'État et un réformateur prussien. La forme francisée de son nom, baron Charles Henri de Stein est répandue en France dans les ouvrages historiques.

  3. Jugendbildnis von Karl Freiherr vom Stein, um 1778. Miniatur aus München von einem unbekannten Künstler. Über die laufenden Geschäfte hinaus bemühte er sich um die Erhaltung und Erweiterung der ständischen Selbstverwaltung, um eine wirksamere Staatsverwaltung durch größere Selbständigkeit der Mittelinstanzen und bessere Qualifikation der Beamten.

  4. Stein, Karl Freiherr vom Ehrenbürger der Stadt Ffm. Stein, Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum. Staatsmann. * 25.10.1757 Nassau/Lahn, † 29.6.1831 Schloss Cappenberg/Westfalen, begraben in Frücht bei Nassau.

  5. Karl Freiherr vom Stein y, después de él, Karl August von Hardenberg fueron los principales dirigentes de la política de reforma que se amplió a varios ámbitos. Con respecto a la agricultura, se abolió la servidumbre 1 y se brindó la posibilidad a los campesinos de convertirse en terratenientes.

  6. definición de Karl_Freiherr_vom_Stein y sinónimos de Karl_Freiherr_vom_Stein (español), antónimos y red semántica multilingüe (traductores por 37 lenguas)

  7. Deutsche Biographie - Stein, Karl Freiherr vom und zum Stein (zu Nassau), Heinrich Friedrich Karl Freiherr vom und zum preußischer Minister, * 25. 10. 1757 Nassau/Lahn, † 29. 6. 1831 Cappenberg (Westfalen), ⚰ Frücht bei Bad Ems, Familiengrabstätte bei der Evangelischen Kirche. (evangelisch) Übersicht NDB 25 (2013) ADB 35 (1893)