Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 25 resultados de búsqueda

  1. Der Tschirgant ist ein 2370 m ü. A. hoher Berg bei Imst in Tirol.Der Gipfel liegt auf der Grenze der Gemeinden Karrösten und Karres.Der Name ist erstmals 1459 als Schurgant verschriftlicht und dürfte sich von dessen schaufelförmiger Spitze ableiten, die ein altes Dialektwort für „Schaufel“ bewahrt (zu althochdeutsch scurjan ‚schürfen‘).

  2. de.wikipedia.org › wiki › RoppenRoppenWikipedia

    Roppen ist eine österreichische Gemeinde im Bezirk Imst (Gerichtsbezirk Silz) in Tirol mit 1890 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2022).

  3. The Via Claudia Augusta is an ancient Roman road, which linked the valley of the Po River with Rhaetia (encompassing parts of modern Eastern Switzerland, Northern Italy, Western Austria, Southern Germany and all of Liechtenstein) across the Alps.

  4. Frédéric-Auguste II (Dresde, 18 mai 1797 – Karrösten, 9 août 1854) est le troisième roi de Saxe de 1836 à 1854.Il est le premier fils de Maximilien de Saxe, frère de Frédéric-Auguste I er de Saxe, et de Caroline de Bourbon-Parme.

  5. nl.wikipedia.org › wiki › OetzOetz - Wikipedia

    Oetz (of Ötz) is een gemeente in het district Imst van de Oostenrijkse deelstaat Tirol.Het ligt aan het begin van het Ötztal.. Oetz ligt aan de voet van de Acherkogel, die met 3007 m.ü.A. de meest noordelijke berg in de Alpen hoger dan 3000 m is.

  6. de.wikipedia.org › wiki › ObsteigObsteigWikipedia

    Burg Klamm: Zwischen Obsteig und Fronhausen, unterhalb der Straße gelegen, bewachte die Burg einst die Transportroute, die von Mötz heraufführte, und diente in der Fernsehserie Bergdoktor als „Schloss Sonnenstein“.

  7. de.wikipedia.org › wiki › UmhausenUmhausenWikipedia

    Geographie. Die Gemeinde Umhausen liegt im Ötztal in einer Talweitung auf dem Murkegel des Horlachbachs, verstreut auf verschiedene Weiler und Dörfer. Im Westen befinden sich die Ötztaler Alpen und östlich grenzt der Siedlungsraum an das Massiv der Stubaier Alpen oder liegt darin (Niederthai).