Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 44 resultados de búsqueda

  1. In den Wirren des Dreißigjährigen Krieges als Sohn des Kurfürsten Georg Wilhelm und der pfälzischen Prinzessin Elisabeth Charlotte geboren, musste Friedrich Wilhelm von Brandenburg sein Leben vom Frühjahr 1627 bis zum Sommer 1634 hinter den Mauern der sicheren Festung Küstrin mit seinem Erzieher Johann Friedrich von Kalkum genannt Leuchtmar verbringen.

  2. Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand, barón de Humboldt (Potsdam, 22 de junio de 1767-Tegel, hoy parte de Berlín; 8 de abril de 1835), [1] llamado habitualmente Wilhelm von Humboldt, y, en español, Guillermo de Humboldt, [cita requerida] fue un erudito y hombre de Estado prusiano, uno de los fundadores de la Universidad de Berlín (en la actualidad Universidad Humboldt de Berlín).

  3. Wilhelm von Humboldt. Briefe an Friedrich August Wolf. Textkritisch hrsg. und kommentiert von Philip Mattson. Berlin, New York 1990; Briefe von Wilhelm von Humboldt an eine Freundin, mit einer Faksimile Humboldt's, anonyme Herausgabe: Therese von Bacheracht, F. A. Brockhaus, Leipzig, 1847, 2. Auflage 1848; Briefe von Wilhelm von Humboldt an ...

  4. Als Mainzer Bischof war Wilhelm Emmanuel von Ketteler qua Verfassung von 1851 bis 1877 Mitglied der ersten Kammer der Landstände des Großherzogtums Hessen. Ein von preußischen Historikern entwickeltes Geschichtsbild, wonach Preußen eine Mission in Deutschland und der Welt zukomme, verurteilte er als Borussianismus .

  5. Leben. Seine Eltern sind Adam und Sophie Opel.Sein Vater gründete 1862 in Rüsselsheim eine Fabrik für Nähmaschinen, die später auch Fahrräder herstellte. . Wilhelm von Opel studierte an der Technischen Hochschule Darmstadt Ingenieurwissenschaften und gründete den Akademischen Radfahrverein an der TH Darmstadt, aus dem 1893 das Corps Franconia hervorging, dessen Ehrenmitglied er

  6. August Wilhelm war das elfte Kind des Königs Friedrich Wilhelm I. von Preußen (1688–1740) aus dessen Ehe mit Sophie Dorothea (1687–1757), Tochter des Königs Georg I. von Großbritannien, und somit ein jüngerer Bruder Friedrichs des Großen. August Wilhelm galt als wesentlich umgänglicher als sein Bruder und als Liebling des Vaters.

  7. Friedrich Wilhelm Christian Karl Ferdinand von Humboldt (/ ˈ h ʌ m b oʊ l t /, also US: / ˈ h ʊ m b oʊ l t /, UK: / ˈ h ʌ m b ɒ l t /; German: [ˈvɪlhɛlm fɔn ˈhʊmbɔlt]; 22 June 1767 – 8 April 1835) was a Prussian philosopher, linguist, government functionary, diplomat, and founder of the Humboldt University of Berlin, which was named after him in 1949 (and also after his ...