Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 37 resultados de búsqueda

  1. Friedrich I. der Freidige (auch: der Gebissene, † 1323) 1291–1323 Markgraf von Meißen und Landgraf von Thüringen, seit 1280–vor 1291 Pfalzgraf von Sachsen Unter König Rudolf I. von Habsburg ging das Amt des Pfalzgrafen von Sachsen an die braunschweigischen Welfenherzöge .

  2. Friedrich Wilhelm III. (* 3.August 1770 in Potsdam; † 7. Juni 1840 in Berlin) aus dem Haus Hohenzollern war ab 1797 König von Preußen und Kurfürst von Brandenburg.. Am Beginn seiner Herrschaft betrieb Friedrich Wilhelm III. eine Neutralitätspolitik, die zur Isolierung Preußens und Abhängigkeit von Frankreich, aber auch zu Gebietsgewinnen führte.

  3. Nach dem Tod von Kaiser Maximilian begleitete Ottheinrich seinen Onkel und Vormund Pfalzgraf Friedrich 1519 nach Spanien, um dem neugewählten deutschen König Karl V. die Wahlnachricht zu überbringen. Danach bereiste er Kastilien, Aragon, Burgund und die Spanischen Niederlande.

  4. Dr. Johannes Bisse & Dr. Friedrich Vogl Fachärzte für Orthopädie & Unfallchirurgie & D-Ärzte. Pfalzgraf-Otto-Straße 42, 74821 Mosbach; Tel. 06261 918640; Fax 06261 9186466; info@orthopaedie-mosbach.de

  5. 02/07/2015 · m (before 15 Jun 991) EZZO [Erenfried] Graf im Auel- und Bonngau [Ezzonen], son of HERMANN Pfalzgraf & his wife Heilwig --- (-Saalfeld 21 May 1034). He succeeded as EZZO Pfalzgraf of Lotharingia in 1020. d) daughter (-990 before 8 Oct). The primary source which records the existence of this daughter has not so far been identified.