Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 27 resultados de búsqueda
  1. Hace 1 hora · Донецкий политехнический колледж (ДПК) Прежние названия: Сталинский металлургический ...

  2. ja.wikipedia.org › wiki › 評定衆評定衆 - Wikipedia

    • 沿革
    • 鎌倉幕府の評定衆一覧
    • 室町幕府の評定衆
    • 脚注
    • 関連項目

    鎌倉殿である源頼家の独裁権を掣肘するため1199年に開始された十三人の合議制が原型であるが、評定衆として制度化されたのは1225年、鎌倉幕府の執権北条泰時が、摂家から迎えた若年の鎌倉殿の藤原頼経が名目上支配する幕府政治を、有力御家人による合議により運営するべく設置したのが最初である。この年は北条政子・大江広元が亡くなり、鎌倉幕府創設時から幕府を支えてきた人々がいなくなってしまったことも、新たな評定組織の必要性が発生した一因と考えられている。なお、評定衆の長が執権であり、その地位は北条氏が独占していた。また、将軍は評定会議には出席せず、決定事項を閲覧するのみであった。成立時点での席次筆頭は、幕府の元勲である中原親能・大江広元の親族で、将軍頼経の侍読だった中原師員が務めた。のち席次上位も北条氏が...

    注:年月は在任時期 1. 中原師員1225年12月~1251年6月 2. 中条家長1225年12月~1236年8月 3. 二階堂行村1225年12月~1238年2月 4. 町野康俊(三善康俊) 1225年12月~1238年6月 5. 斎藤長定(浄円) 1225年12月~1239年10月 6. 三浦義村1225年12月~1239年12月 7. 佐藤業時1225年12月~1241年5月 8. 矢野倫重(三善倫重) 1225年12月~1244年6月 9. 後藤基綱1225年12月~1246年6月 10. 二階堂行盛1225年12月~1253年12月 11. 太田康連(三善康連) 1225年12月~1256年10月 12. 毛利季光1233年11月~1247年6月 13. 土屋宗光1234年~123...

    式評定衆

    1. 吉良氏

    その他の評定衆

    1. 摂津氏 2. 二階堂氏 3. 波多野氏 4. 太田氏 5. 町野氏

    ^ 『吾妻鏡』嘉禄元年12月21日条に北条泰時以下の「有評議始」があったことが記され、『関東評定衆伝』も嘉禄元年から始まっていることを根拠にしているが、前者は前日に宇都宮辻子幕府に将軍御所が移されたことを受けており、後者には嘉禄元年以後に『吾妻鏡』に初登場する人物(嘉禄元年段階では幕府要人とは呼べない人物)が含まれる上、嘉禄2年以後「未詳」とされる6年分を挟んで全く同じ人物が貞永元年(123...
    ^ a b 永井 2006, p. 107.
    • Geografie
    • Geschichte
    • Politik
    • Kultur und Sehenswürdigkeiten
    • Wirtschaft und Infrastruktur
    • Verkehr
    • Öffentliche Einrichtungen
    • Persönlichkeiten
    • Weblinks

    Geografische Lage

    Die Stadt liegt an der Iller und grenzt direkt an Baden-Württemberg. Die Stadt gehört dem Donau-Iller-Nahverkehrsverbund an. Zum westlich der Iller gelegenen Gemeindeteil Unterm Schloß führt die Straße ein kurzes Stück über das Gebiet der Nachbargemeinde Illerkirchberg, was diesen Gemeindeteil zu einer funktionalen Exklavemacht.

    Stadtgliederung

    Die Stadtgemeinde hat sieben Gemeindeteile (in Klammern ist der Siedlungstypangegeben): 1. Aufheim (Pfarrdorf) 2. Ay an der Iller (Kirchdorf) 3. Freudenegg(Siedlung) 4. Hittistetten(Kirchdorf) 5. Senden (Hauptort) 6. Witzighausen(Pfarrdorf) 7. Wullenstetten(Pfarrdorf)

    Nachbargemeinden

    Senden grenzt an die Gemeinden (im Uhrzeigersinn, von Norden beginnend): Neu-Ulm, Pfaffenhofen, Weißenhorn, Vöhringen und Illerkirchberg.

    Der Gemeindeteil Ay wurde im Jahr 1256 erstmals als Oy situm apud Kirchberg erwähnt. Seit dem Jahr 1507 hatten die Augsburger Fugger für fast dreihundert Jahre die Ortsherrschaft inne. Aufgrund des Friedensvertrages zu Preßburgim Dezember 1805 wurde Senden bayerisch. Im Jahre 1862 erhielt Senden Anschluss an die Bahnlinie Neu-Ulm–Kempten. Dennoch z...

    Stadtrat

    Der Stadtrat gliedert sich nach den Kommunalwahlen 2020folgendermaßen: Die CSU hält 11, die Freie Wählergemeinschaft 5, die SPD 4, die Grünen 4, die BiSS (Bürgerinteressen Stadt Senden) 3, die Linke1 und GfS (Gemeinsam für Senden) 2 Sitze.

    Bürgermeister

    1. 19??–19??: Franz Engelhart 2. 19??–19??: Othmar Koch 3. 19??–1996: Hans-Ulrich Schwarzmann 4. 1996–2014: Kurt Baiker 5. 2014–2020: Raphael Bögge 6. seit 2020: Claudia Schäfer-Rudolf, CSU

    Städtepartnerschaft

    Seit 1998 unterhält die Stadt Senden eine Städtepartnerschaft mit der italienischen Stadt Piove di Sacco (Provinz Padua). Seit 1977 ist die Gemeinde Uffholtz im Elsassmit Aufheim und nach der Eingemeindung Aufheims 1978 mit der Stadt Senden partnerschaftlich verbunden. Außerdem besteht seit 1975 eine freundschaftliche Verbindung mit der Gemeinde Senden in Westfalen (Kreis Coesfeld).

    Kulturelle Veranstaltungen finden hauptsächlich im 2002 eröffneten Bürgerhaus statt.Daneben tragen verschiedene gemeinnützige Vereine zum kulturellen Geschehen in den jeweiligen Gemeindeteilen bei.Die städtische Musikschule beteiligt sich mit den verschiedensten Konzerten am kulturellen Geschehen.

    In Senden ist der größte Arbeitgeber das nach eigenen Angaben größte Möbelhaus Europas, die Möbel Inhofer GmbH & Co. KG. Die ESTA Apparatebau GmbH & Co. KG stellt mit Peter Kulitz den Ulmer IHK-Präsidenten und dieser steht außerdem an der Spitze des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags. Deloitte innoWake GmbH hat im IT-Tower zud...

    Die Bahnstrecke Neu-Ulm–Kempten, die so genannte Illertalbahn, teilt das Stadtgebiet. Mit ihr gibt es im Stundentakt Fahrtmöglichkeiten sowohl nach Ulm als auch nach Memmingen. In Senden zweigt die Bahnstrecke Senden–Weißenhorn ab, sie weist eine Länge von 9,6 km auf. Die Strecke wurde am 15. September 1878 eröffnet und band Weißenhorn an die Haupt...

    Bildungseinrichtungen

    Im Stadtgebiet Senden befinden sich die vier Grundschulen Aufheim, Ay, Senden und Wullenstetten sowie die Mittelschule Senden. Die nächste Berufsfachschule ist die Städtische Wirtschaftsschule Senden. Zudem existiert die Lindenhofschule Senden, ein privates Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

    Freizeit- und Sportanlagen

    Im Stadtgebiet Senden gibt es unter anderem eine Eislaufanlage, ein See- und Hallenbad mit Physiotherapiepraxis und Sauna, verschiedene Badeseen und den Stadtpark mit Minigolf-Anlage, Kinderspielplatz und Kneipp-Anlage zum Wassertreten. In den ersten beiden Ferienwochen im Sommer findet die Stadtranderholung Senden, eine Kinderfreizeit auf dem Gelände der Mittelschule, statt (bis 2013 im Stadtpark).

    Söhne und Töchter der Stadt: 1. Therese Studer (1862–1931), erste hauptamtliche Sekretärin der Katholischen Arbeitnehmer-BewegungSüddeutschlands 2. Wilhelm Otto Dietrich(1881–1964), Paläontologe 3. Wilhelm Dreher(1892–1969), geboren in Ay a. d. Iller, Politiker (NSDAP), Reichstagsabgeordneter 4. Hans Mayr(1921–2009), geboren in Freudenegg, deutsche...

    Senden (Bayern): Amtliche Statistik des LfStat
  3. 1 French Land Register data, which excludes lakes, ponds, glaciers > 1 km 2 (0.386 sq mi or 247 acres) and river estuaries. Sainte-Anastasie-sur-Issole ( French pronunciation: [sɛ̃t anastazi syʁ isɔl]; Provençal: Santa Anastasia d’Içòla) is a commune in the Var department in the Provence-Alpes-Côte d'Azur region in southeastern France ...

    • 269–580 m (883–1,903 ft), (avg. 275 m or 902 ft)
    • Var
  4. nak.scottexteriors.com › try-https-en › wikiYuan dynasty - Wikipedia

    30/06/2022 · ᠶᠤᠸᠠᠨ ᠤᠯᠤᠰ, Yeke Yuwan Ulus, literally "Great Yuan State" [note 4] ), was a successor state to the Mongol Empire after its division and an imperial dynasty of China [note 2] established by Kublai (Emperor Shizu), leader of the Mongol Borjigin clan, lasting from 1271 to 1368.

  5. 30/06/2022 · Jump search Ventricle front the cerebellum.mw parser output .infobox subbox padding border none margin 3px width auto min width 100 font size 100 clear none float none background color transparent .mw parser output .infobox 3cols...

  6. 30/06/2022 · Ultima hora actualizada sobre el mundo del esquí y la nieve