Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 25 resultados de búsqueda
  1. Anuncios
    relacionados con: 2020 wikipedia
  2. 100,000+ usuarios visitaron search.alot.com el mes pasado

    Search for Domo Wikipedia info. Research & compare results on Alot.com online today. Find all the information you need for Domo Wikipedia online on Alot.com. Search now!

  3. 10,000+ usuarios visitaron answersite.com el mes pasado

    Find From Wikipedia in Less Time. Compare Search Results here.

  1. Hace 1 día · The following is a list of notable deaths in April 2020. Entries for each day are listed alphabetically by surname. A typical entry lists information in the following sequence: Name, age, country of citizenship at birth, subsequent country of citizenship (if applicable), reason for notability, cause of death (if known), and reference. April 2020

    • Vorgeschichte
    • Zusammenfassung
    • Kontroversen
    • Wettbewerbe
    • Kritik
    • Sponsoring
    • Symbolik

    Die japanische Hauptstadt trug bereits 1964 die Spiele aus. Auch 1940 war Tokio für die Austragung der Spiele vorgesehen, musste sie aber nach dem Ausbruch des Japanisch-Chinesischen Kriegs am 16. Juli 1938 an das IOC zurückgeben. Darüber hinaus bewarb sich die Stadt erfolglos um die Spiele 1960 und 2016. Die Mitglieder des IOC entschieden am 7. September 2013 in Buenos Aires über den Austragungsort der Olympischen Spiele 2020. In der ersten Wahlrunde erreichte Tokio 42 Stimmen. Zwischen Madrid und Istanbul gab es einen Gleichstand von 26:26 Stimmen. Eine Stichwahl (49:45 Stimmen) entschied, dass Istanbul in die Endabstimmung kam. Dort erhielt Tokio 60 Stimmen (Istanbul 36).[2]

    Bis zum Ende der Bewerbungsfrist wurden beim IOC sechs Bewerbungen eingereicht. Am 8. Dezember 2011 wurde ausgelost, in welcher Reihenfolge die Bewerber alle Präsentationen, darunter die am Entscheidungstag in Buenos Aires, durchführen sollten. Diese Reihenfolge lautete: Istanbul, Tokio, Rom, Baku, Doha und Madrid.[1] Nachdem Rom seine Bewerbung zurückgezogen hatte, waren noch fünf mögliche Austragungsorte übrig geblieben, etwa drei Monate später, am 23. Mai 2012, gab das IOC bekannt, dass Istanbul, Tokio und Madrid den Status einer Kandidatenstadt erreichten.

    Im Januar 2019 wurde bekannt, dass in Frankreich Ermittlungen gegen Tsunekazu Takeda, den Präsidenten des Japanischen Olympischen Komitees wegen aktiver Korruption bei der Vergabe der Olympischen Spiele 2020 an Tokio eingeleitet wurden. Im Fokus steht insbesondere eine verdächtigen Zahlung von zwei Millionen Euro, an der Takeda im Zuge der Bewerbung beteiligt gewesen sein soll.[6] Am März 2019 kündigte Takeda an, im Juni 2019 als JOC-Präsident und Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees zurückzutreten.[7]

    Die meisten Wettbewerbe sollen innerhalb von acht Kilometern um das olympische Dorf ausgetragen werden. Badminton, Bahnradfahren, Basketball, Fechten, die Fußballspiele, Golf, der Moderne Fünfkampf, die Mountainbikewettbewerbe, Reiten, Ringen, Rugby, Schießen, Segeln und Taekwondo, fänden außerhalb dieses Bereiches statt. Innerhalb des 8-km-Radius sollen sich die Sportstätten auf die Heritage Zone im Norden (u. a. mit dem Olympiastadion; Sportarten: Leichtathletik, Tischtennis, Handball, Judo, die Straßenradrennen, Gewichtheben und Boxen) und die Tokyo Bay Zone im Süden (u. a. mit dem Medienzentrum; Sportarten: Volleyball, BMX, Turnen, Tennis, Triathlon, Marathon, Beach Volleyball, Hockey, Reitsport, Rudern, Kanu, Bogenschießen und Schwimmsport) aufteilen. Zunächst gab die Exekutive des IOCs am 12. Februar 2013 ihren Beschluss bekannt, Ringen zur Austragung 2020 aus dem olympischen Wettkampfprogramm zu nehmen. Die Sportart war seit der Wiedereinführung der Olympischen Spiele im Jahr 1896 mit Ausnahme der Spiele 1900 in Paris fester Bestandteil im Programm. Der Moderne Fünfkampf blieb dagegen im Programm, obwohl es im Vorfeld Gerüchte gab, dass er aus dem Programm fiele.[11] Auf der gleichen Sitzung bestätigte das IOC 25 Kernsportarten sowie zwei weitere Sportarten für die Spiele 2020.[12] Eine 28. Sportart blieb noch offen. Um die Olympischen Spiele für ein jüngeres Publikum attraktiver zu machen, nahm das IOC am 9. Juni 2017 Streetball (eine Basketballvariante bei der zwei Teams mit je drei Spielern auf einen Korb spielen) und BMX-Freestyle als neue Disziplinen auf. Darüber hinaus wurden folgende neue Wettbewerbe ins Programm genommen dabei war ein großer Augenmerk auf gemischte Mannschaftswettbewerbe gelegt worden:[16][17] Im Zuge der Agenda 2020 des IOC hat der Gastgeber die Möglichkeit, zusätzliche Sportarten zu benennen, die bei den Olympischen Spielen ausgetragen werden sollen.[18] Obwohl sich das IOC eine Obergrenze von Athleten und Sportarten gesetzt hat, werden keine Sportarten aus dem Programm der vorherigen Spiele gestrichen. Am 3. August 2016 gab das IOC bekannt, dass für 2020 folgende fünf Sportarten in das Programm der olympischen Sportarten aufgenommen werden:[19][20] Baseball (nur für Männer) / Softball (nur für Frauen), Karate, Sportklettern, Skateboard und Surfen. Base- und Softball waren bereits zwischen 1992 und 2008 Teil des olympischen Programms.

    Aufgrund der hohen Tokioter Hotelkapazität von über 100.000 Zimmern ist der Bau eines Mediendorfes nicht nötig.[8]

    Das IOC verkaufte die europäischen Fernseh- und Multiplattform-Übertragungsrechte an Discovery Communications, die Mutter von Eurosport.[22]

    Am 25. April 2016 wurde ein neues Logo des Künstlers Asao Tokolo vorgestellt. Es wurde aus rund 15.000 Einsendungen ausgewählt und stellt ein blaues Schachbrettmuster dar, welches eine verfeinerte Eleganz und Komplexität sowie die unterschiedlichen Länder, Kulturen und Denkweisen symbolisieren soll. Die Gestaltung weist zudem Bezüge zur Geschichte Japans auf: Das karierte Muster wurde häufig in der Edo-Zeit verwendet und ist in Japan als ichimatsu moyō (jap. 市松模様) bekannt. Zudem ist die verwendete Farbe Indigo eine traditionelle japanische Farbe.[26]

    • 23. Juli 2021
    • 23. Juli 2021
    • 8. August 2021
    • Tokio, Japan
  2. Hace 1 día · 東京2020オリンピック競技大会(とうきょうニーゼロニーゼロオリンピックきょうぎたいかい 、 tokyo 2020 )は、2021年(令和3年)7月23日から8月8日までの17日間、日本の東京都で開催された第32回オリンピック競技大会 。

  3. Hace 3 horas · Arthur Read, the series's titular character, is an anthropomorphic 8-year-old brown aardvark who lives in the fictional town of Elwood City. He is a third-gr...

    • 28 min
    • 6
    • DAM TV Kids
  4. Hace 2 horas · En 2020, la Ville d’Issy-les-Moulineaux a publié sur le portail la version actualisée de son rapport financier pour 2020 [31]. Le Li-Fi : Depuis 2017, la Ville d’Issy-les-Moulineaux a été sélectionnée par la Commission européenne pour expérimenter pendant trois ans la mise en place d’un nouveau système de communication Li-Fi dans le cadre du projet « Internet of Radio Light ...

  5. Hace 1 día · Κατάλογος έργων του Βίνσεντ βαν Γκογκ. Το λήμμα παραθέτει τις πηγές του αόριστα, χωρίς παραπομπές. Βοηθήστε συνδέοντας το κείμενο με τις πηγές χρησιμοποιώντας παραπομπές, ώστε να είναι ...

  6. fr.wikipedia.org › wiki › CubaCuba — Wikipédia

    Hace 2 horas · modifier Cuba , en forme longue la république de Cuba (en espagnol: República de Cuba), est un État insulaire des Caraïbes formé de l' île de Cuba (la plus grande île des Antilles), de l' île de la Jeunesse (appelée île aux Pins jusqu'en 1978) et de 4 095 cayes et îlots , , . Il est situé à l'ouest des grandes Antilles , à la confluence de la mer des Caraïbes , du golfe du ...

  1. Anuncios
    relacionados con: 2020 wikipedia
  2. 100,000+ usuarios visitaron search.alot.com el mes pasado

    Search for Domo Wikipedia info. Research & compare results on Alot.com online today. Find all the information you need for Domo Wikipedia online on Alot.com. Search now!

  3. 10,000+ usuarios visitaron answersite.com el mes pasado

    Find From Wikipedia in Less Time. Compare Search Results here.

  1. Otras búsquedas realizadas