Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 14 resultados de búsqueda
  1. Anuncio
    relacionado con: Canterbury wikipedia
  2. 1 millón+ usuarios visitaron search.alot.com el mes pasado

    Search for Canterbury School Fort Myers Florida at Alot.com. Find answers in seconds. Find all the info you need for Canterbury School Fort Myers Florida on Alot.com.

  1. Hace 1 día · London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören.

  2. Hace 1 día · From Wikipedia, the free encyclopedia. The 2021 Canterbury-Bankstown Bulldogs season is the 87th in the club 's history. They are competing in the National Rugby League 's 2021 Telstra Premiership, under head coach Trent Barrett who has his first season in charge of the team.

    • Wins: 2; Draws: 0; Losses: 17
    • 16th
    • Aaron Warburton
    • For: 258; Against: 628
  3. カンタベリー地方 (カンタベリーちほう、 英: Canterbury Region )は、 ニュージーランド の 南島 にある地方。. 最大都市は クライストチャーチ 。. 地方と同名のニュージーランド最大の 平野 が広がる。. 1848年、 ロンドン でニュージーランドへの移民を募集 ...

    • Beschreibung
    • Geschlechtsunterschiede
    • Lautäußerungen
    • Verbreitung
    • Verhalten
    • Lebensweise und Nahrung
    • Fortpflanzung
    • Weblinks
    • Literatur
    • Einzelnachweise

    Springsittiche sehen dem verwandten Ziegensittich (Cyanoramphus novaezelandiae) sehr ähnlich, bleiben jedoch etwas kleiner. Weibliche Wildfänge erreichen eine Größe von ca. 23 cm bei einem Gewicht um 40 g, während männliche Tiere eine Größe von etwa 25 cm bei 50 g Gewicht aufwiesen. Das allgemeine Gefieder ist dunkel-grasgrün, an der Unterseite blasser oder leicht gelblich überhaucht. Ein dunkel-purpurrotes Stirnband direkt oberhalb der Nasenlöcher verlaufend verbindet die Augen. Der obere Teil der Stirn und der Scheitel ist goldgelb. Im Nacken befindet sich ein tiefliegender gelblich-weißer Fleck, der normalerweise nur sichtbar wird, wenn man die Federn gegen den Strich bewegt. Am Bürzelbefindet sich auf jeder Seite ein auffälliger purpurroter Fleck. Die Federkiele sind düster schwärzlich und auf der Unterseite mit einem blass-gelben Band. Die Außenfahnen der Daumenfittiche und der ersten 4 Handschwingen und ihrer Abdeckfedern sind indigo-blau und schmal umrandet mit gelb. Die Iris...

    Die Weibchen sind den Männchen sehr ähnlich, jedoch ist ihr rotes Stirnband schmaler, der gelbe Scheitel weniger ausgedehnt und blasser und der Schnabel kleiner. Am leichtesten sind sie an der Schnabelgröße zu unterscheiden. Männchen sind meist dominant gegenüber den Weibchen und zeigen einen wuchtigen kraftvollen Geräuschflug, während die Weibchen meist fast geräuschlos wie schwerelos durch die Luft eilen.

    Die Lautäußerungen der Springsittiche sind angenehme unaufdringliche meckernde bis brabbelnde Töne. Die Distanzrufe sind die lautesten Äußerungen und von gleichförmig meckernder Art. Die Nahäußerungen sind viel leiser und deutlich vielseitiger, werden von den Partnern im Wechsel miteinander gemischt und erinnern eher an ein leises Gespräch. In der Balz verwendet das Männchen quietschende rhythmische Laute, stark rhythmisch vorgetragene Meckerlaute und stimmlose Klickgeräusche. Mit einem quietschenden Laut schließt das Männchen meist auch seine Fütteraktionen des Weibchens ab. Brütende Weibchen geben innerhalb der Bruthöhle tieftönige gleichmäßige an leidendes menschliches Stöhnen erinnernde Laute ab, wenn sie sich belästigt fühlen.

    Das Verbreitungsgebiet des Springsittichs dehnt sich von Norden auf den Drei-Königs-Inseln über die neuseeländischen Hauptinseln bis zu den Auckland-Inseln tief im Süden aus. Auf den Hauptinseln ist er aktuell häufiger als der Ziegensittich. Dort deckt sich sein derzeitiges Vorkommen ziemlich genau mit den Restvorkommen alter dichter feuchter Wälder.Die kältesten Verhältnisse innerhalb seines Verbreitungsgebietes findet er dabei in Canterbury und Otago vor. So wurden in Otago schon −22 °C gemessen. Die unwirtlichsten Witterungsverhältnisse findet er auf den Auckland-Inseln mit Regen an 300 Tagen des Jahres, einem dauerhaft nasskalten und windigen Wetter mit Windgeschwindigkeiten über 60 km/h und sommerlichen Höchsttemperaturen typischerweise zwischen 5,5 °C und 12 °C.

    Unterschiede zum Ziegensittich

    Im Verhalten ähneln die Springsittiche den Ziegensittichen und sind wie diese äußerst lebhaft.In einigen Aspekten des Verhaltens weicht der Springsittich aber von seinem Vetter, dem Ziegensittich ab: 1. Geselligkeit: Springsittiche sind deutlich weniger gesellig als Ziegensittiche und wurden zu Bullers Zeiten trotz des damals häufigen Vorkommens generell in Paaren angetroffen, während man den Ziegensittich meist in Gruppen von 3 bis 12 Tieren außerhalb der Brutzeit sah. 2. Bevorzugter Aufenth...

    Kognitives Verhalten

    Im Bereich der Forschung zur Kognitiven Entwicklung bei Papageien gehört der Springsittich mit dem Graupapageizu den Pionierarten. Die Annahmen über das Kognitive Verhalten von Papageien bzw. von Vögeln im Allgemeinen waren lange Zeit statt durch Fakten von Varianten des sprichwörtlichen Vorurteils „Spatzenhirn“ geprägt, dem man wenig zutraute.Die ersten faktenbasierten Kenntnisse zu den kognitiven Leistungen von Papageien stammten vor allem aus den Arbeiten von Irene Pepperberg mit Graupapag...

    Die Vögel leben paarweise oder in kleinen Gruppen. Sie halten sich vorwiegend in Baumkronen auf, in denen sie wegen ihrer Färbung hervorragend getarnt sind. Auf den kleineren Inseln sind sie auch in den Buschlandschaften zu finden, offene Landschaften und den Boden meiden sie jedoch. Sie gehen wahrscheinlich wie die meisten Papageien dauerhafte Paarbeziehungen ein, halten aber selbst unter Paaren eine für Sittiche und Papageien unerwartete körperliche Distanz ein. Bei der Nahrungssuche setzen sie ihre Füße vielseitig ein: 1. Lockere Hindernisse auf dem Boden werden scharrend beiseite geworfen, meist das freizulegende Ziel immer im Visier haltend 2. Größere Teile werden zum Fressen für Sittiche ungewöhnlich mit dem Fuß zum Schnabel geführt und gehalten. Die Nahrung der Springsittiche besteht aus Blätter, Knospen, Blüten, Trieben, Samen, Früchten, Beeren, Nüssen und anderen Pflanzenteilen, weiterhin Insekten, Tierüberreste und auf Inseln suchen sie auch Meeresalgen und Muscheln aus de...

    Springsittiche sind nach etwa fünf bis sechs Monaten geschlechtsreif. Gebrütet wird – je nach Nahrungsangebot – prinzipiell das ganze Jahr über, die Hauptbrutzeit ist jedoch von Oktober bis Dezember. Sie sind Höhlenbrüter und nutzen zum Brüten hohle Äste oder Baumstämme, wobei das Weibchen alleine brütet. Ein Gelege besteht meist aus fünf bis neun Eiern, die Brutdauer beträgt 19 Tage. Nach rund sechs Wochen Nestlingszeitfliegen die Jungvögel aus und werden noch bis zu drei Wochen lang weiter gefüttert.

    Walter Lawry Buller: Platycercus Auriceps. – (Yellow-Fronted Parrakeet.). In: Buller (Hrsg.): A History of the Birds of New Zealand. London 1888, S.142–145 (englisch, nzetc.victoria.ac.nz).
    Franz Robiller: Handbuch der Vogelpflege – Papageien. 2. Auflage. Band2. Eugen Ulmer, Stuttgart 2001, ISBN 3-8001-7485-5(Erstausgabe 1997).
    Hadoram Shirihai: A Complete Guide to Antarctic Wildlife. The Birds and Marine Mammals of the Antarctic Continent and Southern Ocean. Alula Press, Degerby 2002, ISBN 951-98947-0-5(englisch).
    Matthias Reinschmidt, Karl-Heinz Lambert: Papageien der Welt. Eugen Ulmer, Stuttgart 2006, ISBN 978-3-8001-4991-9.
  4. de.wikipedia.org › wiki › 15751575 – Wikipedia

    • Ereignisse
    • Geboren
    • gestorben

    Wirtschaft

    1. 1. September: König Philipp II. erklärt – nach 1557 – ein zweites Mal den Staatsbankrott Spaniens.

    Wissenschaft und Technik

    Die Universität Leiden wird am 8. Februar durch Wilhelm I. von Nassau-Oranien gegründet, nachdem gegen Ende des Vorjahres die spanischen Belagerer im Achtzigjährigen Krieg ergebnislos abziehen mussten. Sie wird damit zur ersten Hochschule der aufständischen Niederlande, aus denen sich 1581 die Republik der Sieben Vereinigten Provinzenentwickeln wird. 1. In Kopenhagen wird die Deutsche Schule St. Petri gegründet. In den ersten zwei Jahrhunderten ihrer Existenz ist sie eine Armenschule. 2. Der...

    Geburtsdatum gesichert

    1. 22. Januar: Louis III. de Lorraine-Guise, Erzbischof von Reims († 1621) 2. 4. Februar: Pierre de Bérulle, französischer Theologe und Kardinal († 1629) 3. 14. Februar: Giovanni Andrea Donducci, italienischer Maler († 1655) 4. 27. Februar: Johann Adolf, Fürstbischof von Lübeck, Erwählter Erzbischof von Bremen und Hamburg sowie Herzog von Schleswig-Holstein-Gottorf († 1616) 1. 21. April: Francesco Molin, 99. Doge von Venedig († 1655) 1. 26. April: Maria de’ Medici, Regentin des französischen...

    Genaues Geburtsdatum unbekannt

    1. Jakob Böhme, deutscher Theologe, Philosoph und Schriftsteller († 1624) 2. Anna Maria, Fürstin von Liechtenstein, Herzogin von Troppau und Herzogin von Jägerndorf († 1625) 3. Rambold XIII. von Collalto, Generalissimus der Katholischen Liga († 1630) 4. Giambattista Basile, italienischer Dichter und Märchenverfasser († 1632) 5. Johann Andreas Rauch, deutscher Maler und Kartograph († um 1632) 6. Arbella Stuart, englische Adelige, Nichte der Maria Stuart († 1615) 7. John White, anglikanischer G...

    Geboren um 1575

    1. John Bennet, englischer Komponist († nach 1614) 2. Humphrey Salwey, englischer Politiker († 1652) 3. Jakub Horčický z Tepence, böhmischer Mediziner, Pharmazeut und Chemiker († 1622)

    Erstes Halbjahr

    1. 4. Januar: Sidonie von Sachsen, Herzogin zu Braunschweig-Lüneburg und Fürstin von Calenberg-Göttingen (* 1518) 2. 7. Januar: Wilhelm Werner von Zimmern, deutscher Historiker und Jurist (* 1485) 3. 12. Januar: Georg Agricola, deutscher Pädagoge und Mediziner (* um 1530) 4. 15. Januar: Barbara Uthmann, deutsche Unternehmerin (* um 1514) 5. 22. Januar: James Hamilton, 2. Earl of Arran, schottischer Adeliger und Regent für Maria Stuart 1. 2. Februar: John Parkhurst, Bischof von Norwich (* 1512...

    Zweites Halbjahr

    1. 14. Juli: Johann Jakob Fugger, Augsburger Kaufmann und Mäzen (* 1516) 2. 15. Juli: Eleonora d’Este, Adelige aus dem Herzogtum Ferrara (* 1515) 3. 30. Juli: Giovanni Battista Aostalli, Südtiroler Baumeister (* um 1510) 1. 1. September: Johannes Haller der Jüngere, Schweizer evangelischer Theologe und Reformator (* 1523) 2. 17. September: Heinrich Bullinger, Schweizer Reformator und während 44 Jahren Antistes der Zürcher reformierten Kirche (* 1504) 3. 22. September: Herbard VIII. von Auersp...

    Genaues Todesdatum unbekannt

    1. Pieter Aertsen, niederländischer Maler (* um 1509) 2. Wendel Ans, Bürgermeister der Stadt Heilbronn 3. Anna Bijns, niederländische Schriftstellerin (* 1493) 4. Lin Feng, chinesischer Warlord und Pirat 5. Camillo Renato, italienischer Franziskaner, Lehrer und Täufer (* um 1500)

  5. de.wikipedia.org › wiki › KhasiKhasi – Wikipedia

    Hace 1 día · Die Khasi – Eigenname Ki Khasi („Die von einer Frau Geborenen“) oder Ki Khun U Hynniewtrep („Die Kinder der Sieben Hütten“) – sind ein indigenes Volk im Nordosten von Indien mit über 1,4 Millionen Angehörigen im kleinen Bundesstaat Meghalaya in den Vorläufern des Himalaya-Gebirges; sie bilden dort etwa die Hälfte der Gesamtbevölkerung.

  6. Hace 1 día · Thomas Linacre (auch: Thomas Lynaker) (* um 1460 in Canterbury; † 20. Oktober 1524 in London) war ein englischer Arzt, Mathematiker, Gelehrter und Galen -Übersetzer. Er gilt als der Begründer des Humanismus in England. Nach ihm ist das Linacre College in Oxford benannt.

  1. Anuncio
    relacionado con: Canterbury wikipedia
  2. Top 10 Best Luxury Canterbury (2021). Best Boutique Luxury Hotels. Coolest Hotels. 24/7 Support. Low Rates. Fast & Simple.

    The closest thing to an exhaustive search you can find - SMH