Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 472.000 resultados de búsqueda
  1. en.wikipedia.org › wiki › DunfermlineDunfermline - Wikipedia

    Dunfermline ( / dʌnˈfɜːrmlɪn / ( listen); Scots: Dunfaurlin, Scottish Gaelic: Dùn Phàrlain) is a town and former Royal Burgh, and parish, in Fife, Scotland, on high ground 3 miles (5 km) from the northern shore of the Firth of Forth. The town recorded a population of 50,380 in 2012, making it the most populous locality in Fife and the ...

    • 7.07 sq mi (18.3 km²)
    • 6.2%
    • 53,100 (mid-2016 est.)
    • Scotland
  2. Coordenadas: 56°04′17″N 3°27′42″O ( mapa) Dunfermline Dunfermline, ciudad del centro de Escocia y centro administrativo del distrito de Dunfermline, en la región de Fife, emplazada sobre una atalaya que ofrece una hermosa panorámica. Su nombre proviene del gaélico "Dùn Fearam Linn", que significa "Castillo en la curva del arroyo".

    • 18,31 km²
    • Villa y Large burgh
  3. nl.wikipedia.org › wiki › DunfermlineDunfermline - Wikipedia

    De burgh Dunfermline ( Dùn Phàrlain) is een plaats in het bestuurlijke gebied Fife en telt 43.760 inwoners. Het ligt op 5 km van de Firth of Forth, in het noordwesten van Edinburgh . Het is de historische hoofdstad van Schotland, en Robert the Bruce is in Dunfermline Abbey begraven. Ernaast ligt Dunfermline Palace .

    • 43.760
    • Fife
    • Geografie
    • Geschichte
    • Kultur und Sehenswürdigkeiten
    • Wirtschaft
    • Verkehr
    • Städtepartnerschaften
    • Söhne und Töchter Der Stadt
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Dunfermline liegt rund drei Meilen von der Küste des Firth of Forth entfernt nördlich von Edinburgh. Die Stadt wird in Nord-Süd-Richtung vom Pittencrieff Glen, einer tiefen, gewundenen Schlucht, in der der Fluss Lyne Burn fließt, durchzogen.

    Dunfermline ist eine der ältesten Siedlungen Schottlands, davon zeugen Fundstücke aus der Eisen- und Bronzezeit. Der Mönchsorden der Culdeersiedelte sich hier an. Mit der Heirat von Malcolm Canmore und Königin Margareta im Jahre 1070 erhöhte sich die Bekanntheit der Stadt deutlich. Der König lebte in einem Turm auf einem Hügel, der an drei Seiten v...

    Musik

    Bekannte Musiker aus Dunfermline sind The Skids, eine Punkrock-Band, die ihre größten Erfolge in den später 1970er-Jahren feierte. Sie benannten ihr erfolgreichstes Album nach der Stadt. Ihr größter Hit Into the Valley erfreut sich bei den örtlichen Fußballfans großer Beliebtheit. Eine weitere bekannte Rockband aus der Stadt ist Nazareth, die ebenfalls in den 1970er Jahren die meisten Hits hatte, sie hatte einige Titel in den internationalen Charts. Auch die Bands Big Country und Summerisle s...

    Parks

    Andrew Carnegie war einer der größten Mäzene der Stadt.Seiner Heimatstadt Dunfermline stiftete Carnegie den Pittencrieff Park im Stadtzentrum in unmittelbarer Nähe zu Schloss und Kathedrale.Die gepflegte, weitläufige Parkanlage umfasst auch einen kleinen botanischen Gartenund steht den Bürgern ganzjährig zur Erholung offen.

    Sport

    Der Fußball-Verein Dunfermline Athletic F.C. spielt in der Saison 2018/19 in der Scottish Championship, der zweithöchsten Spielklasse des Landes. Das Team spielt im East End Park an der Halbeath Road. Die größten Erfolge der Parswaren die Pokalsiege 1961 und 1968.

    Dunfermline liegt in der Nähe des Marine-Stützpunktes Rosyth. In der Industrie dominieren Maschinenbau, Elektronik und Textilien. In den letzten Jahren hat Dunfermline samt seiner Umgebung einen deutlichen Anstieg der Bevölkerung erlebt, da wegen der steigenden Immobilienpreise viele Menschen aus Edinburgh in die Region zogen. Dadurch wuchs der Ein...

    Dunfermline ist mit zwei Bahnhöfen – Town und Queen Margaret – an die Fife Circle Line angeschlossen. Für den Autoverkehr gibt es die Autobahn M90, die östlich an der Stadt vorbeiführt und zwei Anschlussmöglichkeiten, im Süden (2) und im Osten (3), bietet. Der Flughafen Edinburghliegt 21 km entfernt von Dunfermline.

    Die Stadt Dunfermline unterhält seit 1979 eine Partnerschaft mit Wilhelmshaven (Niedersachsen). Weitere Partnerstädte sind Vichy (Frankreich), Trondheim (Norwegen) und Logroño (Spanien).

    ↑ Tour Scotland, Nicknames of Scottish Places (Memento vom 10. Januar 2013 im Webarchiv archive.today)
    ↑ Zensus 2011
    ↑ Dunfermline in den Official UK Charts(englisch)
    ↑ Dunfermline Abbey and Palace, bei Historic Scotland, abgerufen am 15. November 2013
    • 2715 Einw. je km²
    • 18,31 km² (7,07 mi²)
    • Fife
    • Englisch, Scots (Doric)
  4. it.wikipedia.org › wiki › DunfermlineDunfermline - Wikipedia

    Dunfermline (in gaelico scozzese, Dùn Phàrlain) è una città del Fife, Scozia. È situata su di un rilievo a 5 km dalle rive del Firth of Forth, 20 km a nordovest di Edimburgo. La città è l'antica capitale della Scozia e nella Abbazia di Dunfermline sono tumulate le spoglie di Robert Bruce.

    • Fife
    • 18,31 km²
  5. Dunfermline is a village in Fulton County, Illinois, United States. The population was 300 at the 2010 census, up from 262 at the 2000 census. Dunfermline is pronounced Done-ferm-lin. Contents 1 History 2 Geography 3 Demographics 4 References History A post office has been in operation at Dunfermline since 1887.