Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 117.000 resultados de búsqueda
  1. Anuncios
    relacionados con: Oettingen in Bayern
  2. 1 millón+ usuarios visitaron de.indeed.com el mes pasado

    Es werden täglich Tausende Jobs auf Indeed geschaltet. Suchen Sie jetzt.

    Job Site glänzt mit breitem Angebot für alle Berufe. - Crosswater

  3. Discover our sports backpacks. Designed for all kinds of occasions. Designer backpack. Pack, shopper, kidney bag, briefcase.

  1. Homepage - Stadt Oettingen - romantische Residenzstadt im Ries (Bayern)

  2. Oettingen in Bayern is a town in the Donau-Ries district, in Swabia, Bavaria, Germany. It is situated 29 km northwest of Donauwörth, and 14 km northeast of Nördlingen.

  3. Oettingen in Bayern es un municipio de Alemania de 5.190 habitantes, situado en el land de Baviera. Hermanamientos. Rochechouart ; Enlaces externos. Wikimedia Commons alberga una categoría multimedia sobre Oettingen in Bayern

    • Geographie
    • Geschichte
    • Politik
    • Kultur und Sehenswürdigkeiten
    • Wirtschaft und Infrastruktur
    • Persönlichkeiten
    • Weblinks

    Geografische Lage

    Die Stadt liegt an der Wörnitz, einem Nebenfluss der Donau, und befindet sich am Nordrand des Rieses, eines Meteoritenkratersvon 25 km Durchmesser.

    Gemeindegliederung

    Die Gemeinde hat 12 Gemeindeteile (in Klammern ist der Siedlungstypangegeben): Es gibt die GemarkungenErlbach, Heuberg, Lehmingen, Niederhofen, Nittingen und Oettingen in Bayern.

    Bis zur Gemeindegründung

    Die Gegend war schon um ca. 5000 v. Chr. besiedelt, wie jungsteinzeitliche Funde nachweisen. Auch haben Archäologen Reste einer Siedlung aus der Bronzezeit und eines Römerdorfesentdeckt. Die Stadt war einige Jahrhunderte lang Hauptort der Grafschaft Oettingen. Von 1522 bis 1731 war Oettingen doppelter Herrschaftssitz der beiden Linien Oettingen-Wallerstein und Oettingen-Oettingen, konfessionell gespalten nach Straßenseiten, die städtischen Institutionen wurden gemeinsam oder oft auch abwechse...

    20. Jahrhundert

    In der Reichspogromnacht 1938 wurde die 1853 in der Schäfflergasse neu errichtete Synagoge aufgrund der Nähe zu anderen Häusern nicht niedergebrannt, jedoch wurden Fenster, Inventar und Ritualgegenstände vernichtet, entweiht und entwendet. Daran beteiligt waren auch von Lehrern dazu angehaltene Schulkinder. Ein Teil der jüdischen Bewohner (66 im Jahr 1933) konnte auswandern, die letzten wurden 1941/42 (teilweise von anderen Orten aus) deportiert und ermordet. Im Zweiten Weltkrieg kam es in Oe...

    Eingemeindungen

    Im Zuge der Gebietsreform in Bayern wurde am 1. Januar 1972 die Gemeinden Erlbach und Niederhofen eingegliedert,am 1. Juli 1973 kam Heuberg hinzu. Lehmingen folgte am 1. Juli 1976. Die Eingemeindungen wurden am 1. Mai 1978 mit der Eingliederung von Nittingen abgeschlossen.

    Stadtrat

    Der Stadtrat besteht aus dem ersten Bürgermeister und 20 Stadträten. Die Stadtratswahlen 2014 und 2020führten zu folgenden Ergebnissen und Sitzverteilungen:

    Bürgermeister

    Erster Bürgermeister ist Thomas Heydecker (SPD). Er ist seit 1. Mai 2020 im Amt. Die Wahl am 15. März 2020 gewann er mit 57,7 % Stimmen gegen die Amtsinhaberin Petra Wagner (CSU). An der Stadtspitze standen seit 1970: 1. Hans Raidel von 1970 bis 1990 (ab 1990 Mitglied des Deutschen Bundestages) 2. Dieter Paus von 1991 bis 2008 3. Matti Müller von 2008 bis 2014 (in der Stichwahl 2008 mit 55,1 % gewählt) 4. Petra Wagner von 2014 bis 2020 (2014 mit 52,1 % gewählt).

    Städtepartnerschaften

    1. Italien Bagolino in der lombardischen Provinz Brescia, Italien(seit 2000) 2. Frankreich Rochechouart im Département Haute-Vienne, Region Nouvelle-Aquitaine, Frankreich(seit 2010)

    Der sogenannte Königsturm des Unteren Tores ist der einzige sogenannte Turm der Stadtbefestigung. Vor diesem Tor befand sich die Untere Vorstadt, die wiederum durch ein äußeres Unteres Tor abgeschl...
    Das Rathausist einer der prächtigsten Fachwerkbauten Schwabens. Das steinerne Erdgeschoss wurde 1431 gebaut, wie der Stein über dem Portal besagt. Die oberen Stockwerke und das eindrucksvolle Dachg...
    Der Marktplatz ist das Zentrum der Oettinger Innenstadt. Freitags findet dort ein Wochenmarkt statt. Bemerkenswert ist die architektonische Gestaltung: Auf der Ostseite befinden sich barocke Giebel...

    Verkehr

    Oettingen liegt an der Bahnstrecke Nördlingen–Gunzenhausen, auf der derzeit kein regulärer Personenverkehr stattfindet. Die Bundesstraße 466 durchquert den Ort. Von ihr zweigen die Staatsstraßen 2214 und 2216ab.

    Ansässige Unternehmen

    Heute hat die Stadt neben zahlreichen Handwerksbetrieben auch Holz- und Metallverarbeitung aufzuweisen, unter anderem die Lessmann GmbH, einer der weltweit größten Bürstenhersteller, und eines der zwei deutschen Werke des Fenster- und Türenherstellers Jeld-Wen. Mit der Oettinger Brauerei befindet sich eine der größten deutschen Brauereien im Ort. Außerdem gab es dort die Orgelbaufirma Steinmeyer, die u. a. die Orgel der Stadt Akureyri in Island geliefert hat. Bekanntestes Werk von Steinmeyer...

    Söhne und Töchter der Stadt

    Nach Geburtsjahr geordnet 1. Johannes Kingsattler(1486–1534), Rektor der Universität Tübingen 2. Hieronymus Wolf(1516–1580), Humanist und Begründer der deutschen Byzantinistik 3. Raimund Minderer(1570–1621), Arzt (Stadtphysikus) von Augsburg, später kaiserlicher Leibarzt 4. Maria Dorothea Sophia von Oettingen(1639–1698), Herzogin von Württemberg 5. Johann Georg Conradi(1645–1699), Komponist, Organist und Kapellmeister 6. Albrecht Ernst II. (Oettingen-Oettingen)(1669–1731), kaiserlicher Genera...

    Ehrenbürger

    Liste (unvollständig) nach Jahr der Verleihung (in Klammern): 1. Friedrich Philipp August Buhler (1822–1895), (1892) 2. August Gramenstetter(1822–1899) Wundarzt, Chirurg und Geburtshelfer, (1897) 3. Georg Friedrich Steinmeyer(1819–1901), Orgelbauer und Unternehmer (1899) 4. Johannes Steinmeyer(1857–1928), Orgelbauer und Unternehmer (1927) 5. Hans Steinmeyer(1889–1970), Orgelbauer und Unternehmer (1964) 6. Anton Jaumann (1927–1994), deutscher Jurist und Politiker der CSU(1978) 7. Caritas (Mari...

    Mit Oettingen verbunden

    1. Georg Adam Michel(1708–1780), lutherischer Theologe, Generalsuperintendent und Konsistorialrat 2. Johann Georg Mettenleiter(1812–1858), Komponist und Organist, war Chorregent an der Stadtpfarrkirche

  4. The top attractions to visit in Oettingen in Bayern are: Residenzschloss Oettingen; Der Marktplatz - Oettingen in Bayern; Stadtmauer und Holzgraben; Heimatmuseum Oettingen in Bayern; Evangelische Pfarrkirche St. Jakob; See all attractions in Oettingen in Bayern on Tripadvisor

  1. Anuncios
    relacionados con: Oettingen in Bayern
  2. View Anyone's Degrees & Educational Records. . Type Any Name & Search Now! Fast & Easy Access To Millions Of Records. Updated Daily. Anonymous & Secure.

  3. 1 millón+ usuarios visitaron de.indeed.com el mes pasado

    Es werden täglich Tausende Jobs auf Indeed geschaltet. Suchen Sie jetzt.

    Job Site glänzt mit breitem Angebot für alle Berufe. - Crosswater