Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 16 resultados de búsqueda

  1. Frederick III, Elector of Saxony and the Imperial Marshal, then led Eberhard I to Württemberg's seat in the Reichstag, between the Duke of Jülich and the Landgrave of Hesse. To confirm Württemberg's elevation to a Duchy, the Emperor hosted a banquet attended by his person, the electors, and the other princes of the Diet.

  2. Eberhard III, Duke of Württemberg: 4. Frederick Charles, Duke of Württemberg-Winnental: 9. Wild- and Rhinegravine Anna Katharina of Salm-Kyrburg: 2. Charles Alexander, Duke of Württemberg: 10. Albert II, Margrave of Brandenburg-Ansbach: 5. Princess Eleonore Juliane of Brandenburg-Ansbach: 11. Countess Sophie Margarete of Oettingen-Oettingen: 1.

  3. Politisch bestand das Herzogtum Schwaben etwa 350 Jahre, von Beginn des 10. Jahrhunderts bis zum Ende der Staufer und dem Ende der Stammesherzogtümer überhaupt, rechtlich wurde es erst 1806 zusammen mit dem Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation aufgelöst.

  4. 1796: Gegen die Zusicherung einer späteren Entschädigung tritt Württemberg seinen linksrheinischen Besitz Mömpelgard im Pariser Frieden an Frankreich ab. 1804: Napoleon 1804: In einer geheimen Note fordert Napoleon Bonaparte von Kaiser Franz II. die Anerkennung als Kaiser der Franzosen und stellt dafür im Gegenzug die Anerkennung eines österreichischen Erbkaisertums in Aussicht.