Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 39 resultados de búsqueda

  1. Friedrich Spee von Langenfeld (* 25.Februar 1591 in Kaiserswerth bei Düsseldorf; † 7. August 1635 in Trier) war ein deutscher Jesuit.Er wurde berühmt als Kritiker der Hexenprozesse, durch seine Schrift Cautio Criminalis, aber auch als Kirchenlieddichter.

  2. Platz 1: Friedrich-Spee-Realschule plus Neumagen-Dhron Platz 2: Michael-Ende-Schule Bad Marienberg (FOES) Platz 3: Integrierte Gesamtschule Oppenheim Wir bedanken uns bei allen Schulen und vor allem bei allen Schülern für jeden gespielten Ball, jede gelesene Seite und für die Bereitschaft, die Lesefähigkeit und Lesemotivation nachhaltig zu verbessern.

  3. Friedrich-Spee-GymnasiumRüthen gemeinsam lernen – gezielt fördern Kurzportrait Zusammen die Wege im Auge… Lernwege gestalten Unsere Schülerinnen und Schüler gestalten mit ihren Lehrerinnen und Lehrern am FSG verschiedene Lernwege gemeinsam und […]

  4. 24. Juli 2022. Sportlich in die Sommerferien. Zum Abschluss des Schuljahres trafen sich die Schüler und Lehrer des FSG zum Sportevent in der neuen Mäusheckerhalle.

  5. Auf unserer Homepage sind alle wichtigen Informationen über unser Profil, unsere Angebote, unsere Schulgemeinschaft und vieles mehr zu finden.Alle wichtigen Termine des Schuljahres stehen in unserem Kalender. Link: Anschaffung Schulbücher für das Schuljahr 2022/23Hier geht es zum FSG-INFOFLYER u ...

  6. El Admiral Graf Spee fue un crucero pesado de la clase Deutschland que sirvió con la Kriegsmarine durante la Segunda Guerra Mundial.El buque fue nombrado en honor del almirante Maximilian von Spee, comandante de la Escuadra de Asia Oriental que luchó en las batallas de Coronel y de las islas Malvinas durante la Primera Guerra Mundial.

  7. 8. Mai, katholisch oder auch evangelisch, Friedrich von Hirsau († 1071), erster Abt des Klosters Hirsau; 18. Juli, katholisch oder auch evangelisch, Friedrich I. von Utrecht († um 835), Bischof von Utrecht; 7. August, katholisch oder auch evangelisch, Friedrich Spee von Langenfeld (1591–1635) 29.