Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 10.100 resultados de búsqueda
  1. Anuncios
    relacionados con: Dalkeith Palace wikipedia
  2. 1 millón+ usuarios visitaron tripadvisor.com el mes pasado

    Find Discounts on the Best Hotels in Dalkeith. Tripadvisor Helps You Spend Less. Find Dalkeith - Search for amazing hotel deals and save money today.

    Hotels - From $80.00/night - View more items
  3. 100,000+ usuarios visitaron topsearch.co el mes pasado

    Find fresh content updated daily, delivering top results to millions across the web! Find powerful content for about wikipedia.

  4. 100,000+ usuarios visitaron searchresultsquickly.com el mes pasado

    Find on wikipedia on searchresultsquickly.com. Searchresultsquickly.com updates its results daily to help you find what you need.

  5. 100,000+ usuarios visitaron luxuryhotelsguides.com el mes pasado

    Top 10 Coolest Dalkeith Hotel 2021. 5 Star Boutique Small Luxury Hotels.

    The closest thing to an exhaustive search you can find - SMH

  1. Dalkeith Palace has not been lived in by the Buccleuch family since 1914, and in 1920 the palace gardens and glasshouses were let as market gardens. In the 1970s and early 1980s, Dalkeith Palace was used as a research and development office by the computer firm International Computers Ltd. (ICL), which leased the Palace until 1983.

  2. 18/05/2021 · Dalkeith Palace is a country house in Dalkeith, Midlothian, Scotland. It was the seat of the Dukes of Buccleuch from 1642 until 1914, and is owned by the Buccleuch Living Heritage Trust. The present palace was built 1701-1711 on the site of the medieval Dalkeith Castle.

  3. Dalkeith Palace era originariamente nelle mani del clan Graham, nel XII secolo, e venne donato al Clan Douglas nei primi anni del XIV secolo. James Douglas di Dalkeith divenne conte di Morton nella metà del XV secolo. Il castello è stato strategicamente situato in una posizione facilmente difendibile sopra un'ansa del fiume North Esk.

  4. en.wikipedia.org › wiki › DalkeithDalkeith - Wikipedia

    Dalkeith ( / dælˈkiːθ / dal-KEETH; Scottish Gaelic: Dail Cheith, IPA: [ˈt̪alˈçe]) is a town in Midlothian, Scotland, on the River Esk. It was granted a burgh of barony in 1401 and a burgh of regality in 1540. The settlement of Dalkeith grew southwestwards from its 12th-century castle (now Dalkeith Palace ). Dalkeith has a population of ...

    • 13,400 (mid-2016 est.)
    • Scotland
  5. English: Dalkeith Palace, early 18th-century country house at Dalkeith, Midlothian, Scotland. Designed by James Smith (1645-1731) for Anne Scott, 1st Duchess of Buccleuch (1651-1732)

    • Geschichte
    • Lage und Baugestalt
    • Gewächshaus
    • Dark Walk
    • King’s Gate
    • Stallungen
    • Montagu Bridge
    • Einzelnachweise
    • Weblinks

    Die Ländereien von Dalkeith befanden sich ursprünglich im Besitz des Clans Graham. Zu diesem Zeitpunkt befand sich bereits eine Burg auf dem Gelände. Im frühen 14. Jahrhundert ging der Besitz an den Clan Douglas über. James Douglas, 1st Lord Dalkeith, fasste sie mit den Ländereien von Aberdour Castle zu einer Baronie zusammen. Er war der Schwiegersohn von König Robert III. Die Grablege der Douglas befand sich in der St Nicholas Church (Dalkeith). Mitte des 15. Jahrhunderts wurde James Douglas zum ersten Earl of Morton ernannt. Nachdem Kardinal David Beaton nach dem Tode des schottischen Königs Jakob V.die Regentschaft für sich beanspruchte, wurde er gefangen genommen und auf Dalkeith Castle festgesetzt. Englische Truppen zerstörten die Burg im Jahre 1547. James Douglas, 4. Earl of Morton, der von 1572 bis 1578 als Regent von Schottland amtierte, ließ an diesem Standort im Jahre 1575 eine neue Festung errichten. Da er hier seinen Regierungsgeschäften nachging, wurde das Haus seither...

    Das Schloss liegt am Südrand eines weitläufigen Grundstücks. Dieses beginnt am Nordrand Dalkeiths und erreicht im Norden beinahe die Stadt Musselburgh. Im Westen begrenzt die A720 das Anwesen, während die A1 und die A68 es durchqueren. Rund zwei Kilometer nördlich des Schlosses fließen South Esk und North Esk zum Eskzusammen, der fortan das Anwesen teilt. Dalkeith House entstammt einem Entwurf des Architekten James Smith. Für eine spätere Überarbeitung und Ergänzung zeichnet James Playfair verantwortlich. Der dreistöckige Sandsteinbau weist grob einen U-förmigen Grundriss auf. Die südostexponierte Frontseite des klassizistischen Bauwerks dominiert ein Dreiecksgiebel mit kolossalen korinthischen Pilastern.

    Das Gewächshaus wurde nach einem Entwurf von William Burn zwischen 1832 und 1834 erbaut. Es liegt rund 500 m nordöstlich von Dalkeith House nahe dem Westufer des South Esk. Der symmetrische, zwölfeckige Bau ist im jakobinischen Stil gestaltet. Unterhalb des Bodens befindet sich ein Heizraum zur Temperierung des Gewächshauses. Es ist mit dorischen Säulen gestaltet, die ein Zeltdach tragen. Dieses war einst mit Glassegmenten eingedeckt. Unterhalb des Daches läuft ein reich ornamentierter Fries um. Ursprünglich schlossen Sprossenfensterden Innenraum ab. Das Gewächshaus ist als Einzeldenkmal der Kategorie A klassifiziert. 1. Historische Abbildung 2. Heutiger Zustand

    Der Dark Walk liegt am Südostrand des Anwesens nahe Dalkeith. Es handelt sich um ein aus dem 18. Jahrhundert stammendes Tor, das einst einen Zufahrtsweg zu Dalkeith House begrenzte. Das hohe, zweiflüglige Tor besteht aus Schmiedeeisen. Die Flügel sind an einer niedrigen Mauer eingehängt. Die Bruchsteinmauer schließt mit flachen Steinquadern ab und trug einst einen schmiedeeisernen Zaun. Seit 2008 ist der Dark Walk in das Register gefährdeter denkmalgeschützter Bauwerke in Schottland eingetragen. Sein Zustand wurde bei zwei Begehungen als sehr schlecht eingestuft bei gleichzeitig hoher Gefährdung. Die teils feinen Ornamente lösen sich und sind bereits teilweise verloren gegangen. Efeu und sonstige Vegetation überwuchern das Bauwerk.Der Dark Walk ist als Kategorie-A-Bauwerk eingestuft.

    Bei dem King’s Gate handelt es sich um ein Tor mit Lodge. Es ist an der Old Dalkeith Road rund 300 m nördlich von Dalkeith House an einem der Zufahrtswege gelegen. Das aus dem Jahre 1852 stammende Kategorie-A-Bauwerk wurde von William Burn und David Bryce gestaltet. Das reich ornamentierte zweiflüglige Tor besteht aus Schmiedeeisen und schließt mit einem Rundbogen. Es ist beidseitig an bossierten Pfeilern aufgehängt, welche das Tor überragen. Beidseitig flankieren kleinere Fußgängertore das Haupttor. Sie sind diesem stilistisch angepasst, schließen jedoch mit Architrav. Auf den vier Torpfosten sind Urnen mit floralen Motiven installiert. Die asymmetrische Lodge befindet sich an der Ostseite jenseits des Tores.

    Rund 450 m nordöstlich von Dalkeith House befinden sich die Stallungen. William Adam entwarf das im Jahre 1740 errichtete Gebäude. Die Stallungen weisen einen U-förmigen Grundriss auf und umschließen dabei einen Innenhof auf drei Seiten. Es handelt sich um einen Bruchsteinbau, der mit wenigen klassizistischen Details gestaltet ist. Verschiedene rundbögige Einfahrten sind mit Schlusssteinund Blendpfeilern verziert. Die langgezogene Ostseite ist 14 Achsen weit. Die Dächer sind mit grauem Schiefer eingedeckt. In den schottischen Denkmallisten sind die Stallungen eigenständig als Denkmal der Kategorie A gelistet.

    Als sechstes Bauwerk auf dem Anwesen ist die Montagu Bridge als Bauwerk der Kategorie A klassifiziert. Das Bauwerk wurde im Jahre 1792 nach einem Entwurf von Robert Adam erbaut. Die Steinbogenbrücke überspannt den North Esk mit einem 21 m durchmessenden Halbkreisbogen. Das Schichtenmauerwerk ist mit tiefen Nischen und floralen Motiven gestaltet. Entlang der Brüstung zieht sich ein Fries mit einem runden Motiv in quadratischen Elementen. An der Ostseite befindet sich ein Durchgang mit Tonnengewölbe. GusseiserneGeländer begrenzen die Auffahrten.

    ↑ a b c Listed Building – Eintrag. In: Historic Scotland.
    ↑ a b c d Garden and Designed Landscape – Eintrag. In: Historic Scotland.
    ↑ Eintrag im Gazetteer for Scotland
    ↑ Listed Building – Eintrag. In: Historic Scotland.
  1. Anuncios
    relacionados con: Dalkeith Palace wikipedia
  2. 1 millón+ usuarios visitaron tripadvisor.com el mes pasado

    Find Discounts on the Best Hotels in Dalkeith. Tripadvisor Helps You Spend Less. Find Dalkeith - Search for amazing hotel deals and save money today.

    Hotels - From $80.00/night - View more items
  3. 100,000+ usuarios visitaron topsearch.co el mes pasado

    Find fresh content updated daily, delivering top results to millions across the web! Find powerful content for about wikipedia.

  4. 100,000+ usuarios visitaron searchresultsquickly.com el mes pasado

    Find on wikipedia on searchresultsquickly.com. Searchresultsquickly.com updates its results daily to help you find what you need.

  5. 100,000+ usuarios visitaron luxuryhotelsguides.com el mes pasado

    Top 10 Coolest Dalkeith Hotel 2021. 5 Star Boutique Small Luxury Hotels.

    The closest thing to an exhaustive search you can find - SMH