Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 1.960.000.000 resultados de búsqueda

  1. Anuncio

    relacionado con: Margaret Tudor wikipedia
  2. Browse & discover thousands of brands. Read customer reviews & find best sellers. Find deals on margaret tudor on Amazon

  1. Margaret Tudor (28 November 1489 – 18 October 1541) was Queen of Scotland from 1503 until 1513 by marriage to King James IV. She was the eldest daughter and second child of King Henry VII of England and Elizabeth of York, and the elder sister of King Henry VIII of England .

  2. Margarita Tudor - Margaret Tudor ( palacio de Westminster, 28 de noviembre de 1489 - 18 de octubre de 1541 ). Fue la mayor de las dos hijas sobrevivientes del rey Enrique VII de Inglaterra y de la reina consorte, Isabel de York. Es conocida por ser la hermana mayor de Enrique VIII. Se casó con Jacobo IV de Escocia y otras dos veces más. 1 2

  3. Margaret Tudor (28 November 1489 – 18 October 1541) was the wife of James IV of Scotland. She was Queen Consort of Scotland from 1503 until James IV died in 1513. After that, she was regent for their son James V. Margaret and James IV were grandparents of Mary, Queen of Scots . Margaret was born at Westminster Palace.

    • Kindheit
    • Ehe Mit Jakob IV.
    • Die Königswitwe
    • Ehe Mit Archibald Douglas
    • Ehe Mit Henry Stewart
    • Die Letzten Jahre
    • Tod

    Margaret Tudor wurde als zweites Kind von Heinrich VII. von England und Elizabeth of York im Westminster-Palast geboren. Ihre Taufpatin war ihre Großmutter Margaret Beaufort, nach der sie benannt wurde und die für den Zeitpunkt ihrer Verheiratung eine wichtige Rolle spielen sollte. Anders als ihr älterer Bruder Arthur Tudor, der als Prince of Wales...

    Seit Margarets sechstem Lebensjahr verhandelten England und Schottland über eine Eheschließung zwischen ihr und dem schottischen König Jakob IV. Allerdings wurden die Verhandlungen bedeutend erschwert, als der Thronprätendent Perkin Warbeck nach seiner missglückten Invasion in Kent 1495 nach Schottland floh und dort von Jakob in allen Ehren empfang...

    Nach dem Tod seines Vaters folgte Margarets einjähriger Sohn 1513 als Jakob V. auf den Thron. Da er noch minderjährig war, hatte der verstorbene König in seinem Testament verfügt, dass Margaret die Regentschaft für ihren Sohn übernehmen sollte, allerdings nur, solange sie unverheiratet blieb. Obwohl der Tod ihres Mannes sie schwer traf, blieb Marga...

    Allein und völlig auf sich gestellt, suchte Margaret nach einer Allianz mit einem der mächtigen schottischen Adelshäuser und verliebte sich in den etwa gleichaltrigen Archibald Douglas, Earl of Angus, den sie am 14. August 1514 ohne Zustimmung ihrer Berater heimlich heiratete und zu ihrem Mitregenten ernannte. Durch diese Eheschließung verlor sie a...

    Margaret Tudor strebte eine Annullierung ihrer Ehe mit Archibald Douglas an. Allerdings wäre damit ihre Tochter Margaret Douglas für illegitim erklärt worden, was nicht nur ein gesellschaftliches Stigma bedeutete, sondern sie auch rechtmäßig von jeglicher Erbfolge ausgeschlossen hätte. Ihr Bruder Heinrich war gleichfalls entsetzt von dem Gedanken e...

    Zeit ihres Lebens war Margaret stets bemüht um ein gutes Verhältnis zwischen England und Schottland. Ihr diplomatisches Geschick wurde auf eine weitere Probe gestellt, als Jakob V. im Sommer 1532 dahinterkam, dass Heinrich VIII. nach wie vor Archibald Douglas unterstützte und bei Hofe empfing. Zornig erklärte der junge König, dass er seinem Onkel d...

    Margaret Tudor starb am 18. Oktober 1541 auf Methven Castle an den Folgen eines Schlaganfalls. Auf ihrem Sterbebett bat sie ihren zweiten Ehemann Archibald Douglas um Vergebung dafür, dass sie sich von ihm hatte scheiden lassen. Sie erklärte ihn zu ihrem rechtmäßigen Gatten und ihre Ehe für gültig. Es steht nicht fest, ob ihre Motivation tatsächlic...

  4. Margaret Tudor Wikipedia Margaret Tudor Margaret Tudor (født 29. november 1489, død oktober 1541) var den eldste av de to døtrene av Henrik VII av England og Elizabeth av York som vokste opp. Hun var Henrik VIIIs eldre søster. I 1503 giftet hun seg med Jakob IV av Skottland, og ble mor til Jakob V av Skottland og farmor til Maria I av Skottland.

  5. Marguerite Tudor, née le 28 novembre 1489 au palais de Westminster et morte le 18 octobre 1541 au château de Methven, était l'aînée des deux filles survivantes d' Henri VII d'Angleterre et d' Élisabeth d'York, et la sœur aînée d' Henri VIII.

  6. Margarita fue acogida por su cuñado Jasper Tudor en el Castillo de Pembroke, donde el 28 de enero de 1457 dio a luz a su único hijo, Enrique Tudor, el futuro Enrique VII de Inglaterra. El parto fue particularmente difícil, y tanto Margarita como el bebé estuvieron a punto de morir debido a la juventud de la madre y su menuda constitución.