Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 36 resultados de búsqueda

  1. Stella ist ein Trauerspiel in fünf Akten von Johann Wolfgang von Goethe. In den Jahren 1803 bis 1805 aus der Erstfassung von 1775 hervorgegangen, kam das Stück am 15. Januar 1806 in Weimar zur Uraufführung. Der Druck lag 1816 vor.

  2. Christian Fürchtegott Gellert (* 4.Juli 1715 in Hainichen; † 13. Dezember 1769 in Leipzig) war ein deutscher Dichter und Moralphilosoph der Aufklärung und galt zu Lebzeiten neben Christian Felix Weiße als meistgelesener deutscher Schriftsteller

  3. Dieser Artikel enthält eine Auflistung ehemaliger Städte im heutigen Deutschland.Damit gemeint sind ehemals politisch selbständige Gemeinden mit Stadtrecht, die in andere Städte eingemeindet wurden, sich mit anderen Orten zu einer neuen Stadt oder Gemeinde anderen Namens vereinigt haben oder ihr Stadtrecht verloren hatten.

  4. Wir verabschieden uns von der Autorin Henny Brenner, die im Alter von 95 Jahren verstarb. In ihrem Buch »Das Lied ist aus« erzählte sie von ihrem Leben als Jüdin während des Nationalsozialismus und von dem Bombenangriff auf Dresden im Februar 1945, der ihr Leben rettete. Bis ins hohe Alter las Henny Brenner, häufig in Schulen, aus ihrem Buch.

  5. de.wikipedia.org › wiki › EffektenEffekten – Wikipedia

    Hornung 1813 die Versteigerung der Effekten des Grafen Joseph Fugger von Babenhausen an. „Die Effekten bestehen aus verschiedenen Ringen von Werth, anderen Gold- und Silberarbeiten, sehr guten Schießgewehren, Kleidungsstücken aller Art, Leibwäsche und anderm Geräthe, endlich in einer kleinen Bibliothek von auserlesenen Büchern aller Fächer“.

  6. Wilhelm I. von Nassau (1792–1839) ⚭ 1829 Prinzessin Pauline von Württemberg (1810–1856) Großherzog Leopold von Baden (1790–1852) ⚭ 1819 Prinzessin Sophie Wilhelmine von Schleswig-Holstein-Gottorf (1801–1865) Kaiser Wilhelm I. (1797–1888) ⚭ 1829 Prinzessin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach (1811–1890) Großeltern: König ...

  7. de.wikipedia.org › wiki › AichachAichach – Wikipedia

    Aichach-Unterwittelsbach mit dem Wasserschloss ist Ausgangspunkt und Gödöllő mit dem Königlichen Schloss der Endpunkt der sogenannten „Sissi-Straße“, die den Lebensweg der Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn nachzeichnet.