Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 147.000 resultados de búsqueda
  1. Schleicher, Kurt von (1882-1934) General y político alemán nacido en Brandeburgo en el año 1882 y muerto el 30 de junio de 1934 en Berlín. De ideología militarista y nacionalista, fue una de las cabezas visibles de la represión contra la revolución espartaquista y una de las figuras más destacadas de la República de Weimar, de la que ...

  2. Kurt von Schleicher (1882-1934) was a German military officer turned politician. He is best known as the chancellor replaced by Adolf Hitler and as a victim of the Nazis’ ‘Night of the Long Knives’ purge in 1934. Schleicher was born in Brandenburg, east of Berlin, the son of a military officer. He followed in his father’s footsteps by ...

  3. Kurt von Schleicher Photo by: Bundesarchiv Creative Commons Kurt von Schleicher (1882-1934) was the last man to be German Chancellor during the Weimar Republic, the era before the rise to the Chancellorship of Adolf Hitler. As one of Germany’s most prominent generals in the years after World War I, he exercised considerable power. After the

  4. Sinopsis: Kurt von Schleicher fue un militar y político. Ostentó el cargo de Canciller de Alemania durante el periodo comprendido entre los años 1932 - 1933. Gobierno ( 1932 - 1933): Ministro de Defensa de Franz von Papen, ocupó el cargo de canciller de Alemania tras la renuncia de su predecesor. Buscó unificar los intereses de los ...

  5. 1882. 7. April: Kurt von Schleicher wird als Sohn eines preußischen Offiziers und einer Reederstochter in der Stadt Brandenburg/Havel geboren. 1896-1900. Schleicher absolviert die Hauptkadettenanstalt in Lichterfelde (bei Berlin) und verlässt diese als Leutnant. 1900. Aufnahme des Diensts als Offizier im 3. Garde-Regiment zu Fuß in Berlin.

  6. Kurt von Schleicher (1882-1934) war ein deutscher Militäroffizier, der Politiker wurde. Er ist am bekanntesten als der Kanzler ersetzt durch Adolf Hitler und als Opfer der Säuberung der "Nacht der langen Messer" der Nazis im Jahr 1934. Schleicher wurde in Brandenburg östlich von Berlin als Sohn eines Militäroffiziers geboren.

  7. Laufbahn. Kurt von Schleicher begann mit 14 Jahren eine militärische Ausbildung, die ihn schließlich im Juli 1918 zum Major aufsteigen ließ. Er vertrat konservative Ansichten und war ein Gegner des Versailler Vertrages. An der Niederschlagung mehrerer Aufstände in der Weimarer Republik hatte er maßgeblichen Anteil. Am 1.