Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 20.700 resultados de búsqueda
  1. Home of the Dior family [ fr] of industrialists, an important commune that absorbed the village of Saint-Nicolas-près-Granville in 1962, port and airport of South Manche, it has also been a Douzelage city since 1991, twinned with 20 European cities.

    • 0–67 m (0–220 ft), (avg. 37 m or 121 ft)
    • Manche
  2. Granville, 6 Graunville en normando, 7 es un comuna francesa, situada en el oeste del departamento de Mancha, en la región de la Normandía, en la costa de la bahía del Monte Saint-Michel . La villa de Granville es la cabecera de su cantón homónimo y la tercera en importancia del departamento, con una población cercana a los 13000 habitantes. 8

    • Geografie
    • Geschichte
    • Sehenswürdigkeiten
    • Wirtschaft
    • Verkehr
    • Städtepartnerschaften
    • Tourismus
    • Persönlichkeiten
    • Einzelnachweise

    Die Stadt liegt auf und an einem Felskap im Südwesten der Halbinsel Cotentin. Sie besteht aus der alten, von Festungsmauern umgebenen Oberstadt (haute ville) und der Unterstadt (basse ville).

    Die Stadt verdankt ihren Namen der Adelsfamilie Grant. Diese erhielt im 11. Jahrhundert Besitztümer in der Normandie von Wilhelm dem Eroberer, als Dank für Unterstützung in Kriegshändeln. 1230 ging die Stadt, mangels männlicher Nachkommen der Familie Grant, in den Besitz der Familie Argouges über. Die Kirchen und Klöster auf dem Mont-Saint-Michel w...

    Die Kirche Notre-Dame du Cap Lihoustammt aus dem 15. Jahrhundert, die Fassade wurde im 17. und 18. Jahrhundert erneuert.
    Der Point du Roc ist ein Aussichtspunkt auf der kleinen Inselgruppe Îles Chausey. Er liegt am westlichen Ende der Felsen in der Nähe des Leuchtturms.
    Das Aquarium mit einer Mineralien- und Muschelkunstsammlung.
    Das Musée du Vieux Granville zeigt alte Dokumente und Gegenstände der Stadt sowie normannische Kostüme.

    Granville ist ein traditioneller Fischereihafen. Inzwischen bildet aber der Tourismus den wichtigsten Wirtschaftszweig der Stadt.

    Vom Gare Maritime bestehen tägliche Verbindungen zu den Kanalinseln Jersey und Guernsey und zu den Chausey-Inseln. Mit der Eisenbahn ist Granville direkt von Paris Gare Montparnasseerreichbar.

    1989 entstand durch die Partnerschaft Granvilles mit Sherborne in Großbritannien die europäische Städtevereinigung Douzelage. Je eine Stadt aus einem Staat der Europäischen Unionist Mitglied in dieser Verbindung. Überdies hat Granville eine Städtepartnerschaft mit Saint Brélade auf Jersey.

    Granville ist ein beliebter, in der Hochsaison überfüllter Badeort. Außerhalb der Saison findet man jedoch Ruhe und Platz an den abwechslungsreichen Sand- und Felsstränden und bei Spaziergängen an den Mauern und in den Gassen der Oberstadt. Die Stadt verfügt über ein Casino am Hauptstrand. Des Weiteren ist sie ein Zentrum der Thalasso-Therapie.

    ↑ Die Darstellung folgt der Seite der Stadt Granville zu ihrer Geschichte (Memento vom 8. Januar 2010 im Internet Archive), besucht am 18. Juni 2009.
    ↑ Martin Blumenson: Breakout and Pursuit (U.S. Army in World War II: The European Theater of Operations). Center of Military History, Washington, D.C. 1961, Kap. 32: Towards the Heart of Germany: B...
    ↑ Der Spiegel 46/1965
    ↑ Rohwer: Seekrieg, 8./9.3.1945 Kanal
  3. 50218 /50400. Elevation. 0–67 m (0–220 ft) (avg. 37 m or 121 ft) 1 French Land Register data, which excludes lakes, ponds, glaciers > 1 km 2 (0.386 sq mi or 247 acres) and river estuaries. Granville ( French pronunciation: [ɡʁɑ̃.vil] ( listen); Norman: Graunville) is a commune in the Manche department and region of Normandy in north ...

    • Avranches
    • Manche
  4. Granville (prononcé [ɡʁɑ̃vil] Écouter) est une commune française du département de la Manche en Normandie. C'est une station balnéaire et climatique de la baie du mont Saint-Michel à l’extrémité de la Côte des Havres. Il s'agit également d'un ancien port morutier. C'est par ailleurs le premier port coquillier de France.

  5. Granville, Manche - Vikipedi 49 dil Granville, Manche Koordinatlar: 48°50′15″N 1°35′38″W Vikipedi, özgür ansiklopedi Granville, Fransa 'nın Normandiya bölgesine bağlı Manche ilinde bulunan bir komündür. Komünün nüfusu 1 Ocak 2018 tarihi itibarıyla 12.567'dir. Fransa 'daki bir yerleşim yeri ile ilgili bu madde taslak seviyesindedir.