Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 20 resultados de búsqueda

  1. Wir laden Sie freundlich ein zu den Gottesdiensten in der Kirche St. Peter und Paul, direkt neben dem Rathaus Bern an der Rathausgasse 2. Sonntag um 10.00 Uhr I Eucharistiefeier und Kirchenkaffee. Mittwoch um 18.30 Uhr I Abendmesse, manchmal mit Musik

  2. harrys-home.com › bernHome - Bern

    Das harry’s home Bern-Ostermundigen liegt direkt an der S-Bahn und wenige Schritte zu verschiedenen Busanbindungen. Auch von der Autobahn A1/A6 aus ist das Hotel in nur wenigen Minuten erreichbar. Einkaufsmöglichkeiten sowie Gastro-, Bank- und Medicalpartner finden sich zu Fuss direkt im prominenten BäreTower Areal.

  3. Andrea Köhler-Ludescher: Paul Watzlawick: Die Biografie. Die Entdeckung des gegenwärtigen Augenblicks. Huber, Bern 2014, ISBN 978-3-456-85412-0. Alois Huber, André Höschele: Paul Watzlawick: Mensch, einer von uns beiden ist verrückt. Der Konterfei 008, Wien 2014, ISBN 978-3-9503749-7-1. Alois Huber, Roland Fürst: Paul Watzlawick 4.0.

  4. Paul Klee’s was a Swiss born painter, with a unique style that was influenced by expressionism, cubism, surrealism, and orientalism. His written collections of lectures, Writings on Form and Design Theory are considered as important to modern art as Leonardo da Vinci’s written works were to the Renaissance.

  5. Im November 2014 hat das Kunstmuseum Bern das Erbe von Cornelius Gurlitt (1932 – 2014) angenommen. Seit Dezember 2021 sind rund 1600 Kunstwerke aus dem Nachlass des Kunsthändlers Hildebrand Gurlitt (1895 – 1956) auch physisch im Museum angekommen.

  6. La leyenda más conocida, basada en la etimología popular, es mencionada en la Crónica de la ciudad de Berna (Chronik der Stadt Bern), escrita por Conrad Justinger en 1430. En ella, se relata que el duque Bertoldo V de Zähringen , fundador de la ciudad, prometió que le daría el nombre del primer animal que abatiese durante la cacería en los bosques circundantes.

  7. Albert Einstein, Paul Klee, Friedrich Dürrenmatt: they all strolled beneath Bern’s arcades and enjoyed the relaxed atmosphere of the Minster terrace. Whether it’s luminaries, visitors from all over the world, or locals – Bern’s UNESCO-listed Old City with its distinctive sandstone buildings, charming alleys, and impressive monuments fascinates anyone who sees it.

  1. Otras búsquedas realizadas