Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 4.125.163.520 resultados de búsqueda

  1. Sofía Dorotea. Sofía Dorotea de Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg ( 28 de septiembre de 1636 - 6 de agosto de 1689) fue una noble alemana. El título más alto que adquirió fue Electriz de Brandeburgo a través del matrimonio con Federico Guillermo I de Brandeburgo, el «Gran Elector».

  2. Dorothea was born in Glücksburg. She could claim royal blood through her descent from her great-grandfather King Christian III of Denmark, but her parents were of much lower rank: Philip, Duke of Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, and Sophia Hedwig of Saxe-Lauenburg. She was the sister of Auguste of Schleswig-Holstein-Sonderburg ...

    • 14 June 1668 – 29 April 1688
    • 6 August 1689 (aged 52), Karlsbad
  3. 28/04/2022 · Über Sophia Dorothea of Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg (Deutsch) Eine Urenkelin des ...

    1636
    September 28, 1636
    Birth Of Sophia Dorothea Of .. ...
    1669
    May 19, 1669
    Birth of Philip William, Marga ...
    1670
    November 26, 1670
    Birth of Maria Amalie von Bran ...
    1672
    January 24, 1672
    Birth of Albrecht Friedrich vo ...
    • September 28, 1636
    • Berlin, Brandenburg, Deutschland (HRR)
    • Glücksburg, Schleswig, Danmark (Denmark)
    • Familienhintergrund
    • Ehen
    • Bedeutung
    • Nachkommen
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Dorothea war die Tochter von Herzog Philipp von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg und Sophie Hedwig von Sachsen-Lauenburg. Als eine Urenkelin des dänischen Königs Christian III.war sie auch mit dem dänischen Königshaus verwandt.

    Seit 1653 war Dorothea mit Herzog Christian Ludwig von Braunschweig-Lüneburg, dem Schwager des dänischen Königs Friedrich III., verheiratet und lebte mit ihm auf Schloss Celle. Die Ehe blieb kinderlos. Im Jahre 1665 starb ihr Ehemann und sie zog sich zunächst auf den Witwensitz Schloss Herzbergzurück. Seit dem 14. Juni 1668 war sie in zweiter Ehe m...

    Dorotheas Bedeutung in der Zeit des Großen Kurfürsten wurde in der Geschichtsschreibung unterschiedlich dargestellt. Einerseits wird positiv vermerkt, dass sie ihren Mann auf allen seinen Feldzügen begleitet habe, auf den Schlachtfeldern genächtigt, als Gleichberechtigte sehr großen Einfluss auf die Politik genommen habe und mit ihrem Mann alle Plä...

    Aus ihrer zweiten Ehe hatte sie folgende Kinder: 1. Markgraf Philipp Wilhelm zu Brandenburg-Schwedt (* 19. Mai 1669; † 19. Dezember 1711), ⚭ 25. Januar 1699 Prinzessin Johanna Charlotte von Anhalt-Dessau(* 6. April 1682; † 31. März 1750) 2. Maria Amalia (* 26. November 1670; † 17. November 1739), ⚭ I) 20. August 1687 Karl (* 18. November 1664; † 15...

    Christine von Brühl: Anmut im märkischen Sand. Die Frauen der Hohenzollern. Aufbau, Berlin 2015, ISBN 978-3-351-03597-6, S. 56–76. (books.google.de)
    Ernst Daniel Martin Kirchner: Die Churfürstinnen und Königinnen auf dem Throne der Hohenzollern Band 2, Wiegand & Grieben, Berlin 1867, S. 308 (books.google.de)
    Adolf Laminski: Das Glaubensbekenntnis der Kurfürstin Dorothea von Brandenburg aus dem Jahre 1669. In: Uwe Czubatynski (Hrsg.): Kirchenbibliotheken als Forschungsaufgabe. Degener, Neustadt an der A...
    Toni Saring: Dorothea. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 4, Duncker & Humblot, Berlin 1959, ISBN 3-428-00185-0, S. 82 f. (Digitalisat).
    Literatur von und über Dorothea Sophie von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
  4. Research genealogy for Sophia Dorothea of Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg of Glücksburg, Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein, Germany, as well as other members of the Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg family, on Ancestry®.

  5. Research genealogy for Sophia Dorothea von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg of Glücksburg, Sleeswijk-Holstein, as well as other members of the Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg family, on Ancestry®.

  6. Born in 1714 and died in 1736 Glucksburg, Schleswig-Holstein Sophia Dorothea von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg