Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 28.100 resultados de búsqueda

  1. Anuncios

    relacionados con: Thomas Cranmer
  1. The Ninety-five Theses or Disputation on the Power and Efficacy of Indulgences [a] is a list of propositions for an academic disputation written in 1517 by Martin Luther, professor of moral theology at the University of Wittenberg, Germany, at the time controlled by the Electorate of Saxony. Retrospectively considered to signal the start of the ...

    • Germany
    • 31 October 1517
    • Disputatio pro declaratione virtutis indulgentiarum
    • Martin Luther
  2. 01/12/2022 · I think Archbishop Thomas Cranmer had the right intention to place that collect for the Sunday before Advent: we need to be stirred up. Of course, in our time, the Sunday before Advent is known as the Reign of Christ Sunday, or The Feast of Christ the King. This indeed goes hand in hand with what we celebrate within the Advent season.

  3. 01/12/2022 · He sent more than 300 Protestants to the stake (among them the Archbishop of Canterbury Thomas Cranmer). Elizabeth I (1558-1608): established State Anglicanism. During his reign, “ The thirty-nine articles of faith ” (1563) were published where the theoretical principles of Thomas Cranmer (1553) were recovered but with a greater approach to the Calvinists.

  4. La Fédération protestante de France (FPF) est une association sans but lucratif loi de 1901, religieuse mais non cultuelle, qui a pour but de représenter et de rassembler les différentes Églises et associations protestantes de France. Elle est créée le 25 octobre 1905. En 2012, plus d'une trentaine d'unions d'Églises ( luthériennes ...

    • Leben
    • Kinder und Nachkommen
    • Darstellung in Der Kunst
    • Literatur

    Geburt und Kindheit

    Margaret More-Roper wurde im Jahr 1505 als älteste Tochter von Thomas More und Joan Colt in Bucklersbury, Cheapside, geboren. Ihre Namenspatronin war St. Margaret, Schutzheilige der Geburten, was laut John Guy zusammen mit der speziellen Danksagung ihrer Mutter in der Kirche ein Hinweis auf eine schwierige Geburt sein könnte.[Guy 1] Kurz nach ihrer Entwöhnung starb eine Freundin der Familie More, Mistress Giggs, die als Mutter eines gleichaltrigen Mädchens eventuell Margarets Amme gewesen war...

    Unterricht und Ausbildung

    Ungefähr 1516 begann John Clement, ein Page Thomas Mores, in London als Tutor zu unterrichten. Zu seinen Schülern gehörten auch Margaret und ihre Geschwister, denen er Griechisch und Latein beibrachte. Als Kardinal Wolsey ihm eine Stelle als Dozent in Oxford verschaffte, fand Thomas More einen neuen Lehrer für seine Kinder in William Gonnell. Margaret stellte sich rasch als begabte und ehrgeizige Schülerin heraus, was ihren Vater zu der Aussage veranlasste, sie hätte es schon als Kind nicht e...

    Beziehung zu ihrem Vater

    Trotz seiner Strenge bezüglich ihrer schriftstellerischen Ambitionen hatte Margaret ein sehr herzliches, inniges Verhältnis zu ihrem Vater. In seinen Briefen nannte er sie häufig „Meg“ oder „geliebte Tochter“ und er war voller Stolz und Rührung über ihre Fortschritte. Die Bildung seiner Töchter lag ihm am Herzen. Ihre beachtlichen Leistungen machten Thomas More so stolz, dass er auf wenngleich sehr subtile Art vor seinen Freunden mit seiner gescheiten Tochter prahlte. Eine Methode war, im Ges...

    Margarets Heirat mit William Roper brachte insgesamt 5 Kinder hervor: 1. Elizabeth (1523–1560), 1. Ehe mit John Stevenson, 2. Ehe mit Sir Edward Bray 2. Mary (gest. 1572), kinderlose Ehe mit Stephen Clarke, 2. Ehe mit James Basset (Söhne Philip und Charles) 3. Thomas (1534–1598), verheiratet mit Lucy Browne, Schwester des ersten Vicomte Montague (S...

    Margarets ungewöhnlich tiefe Beziehung zu ihrem Vater inspirierte zu diversen Bearbeitungen des Stoffes. Der Maler Ford Madox Brown widmete ihr ein Bild, auf dem sie den Kopf ihres Vaters rettet. Edward Matthew Ward malte Margaret, wie sie ihren Vater das letzte Mal umarmt. John Rogers Herbertzeigt sie im Tower, wie sie ihren Vater in seiner Zelle ...

    George Ballard: Memoirs of several ladies of Great Britain, who have been celebrated for their writings, or skill in the learned languages, arts and sciences. Printed by W. Jackson, for the author,...
    Gudrun Honke: Margaret More-Roper (1505–1544). „Dir und keinem anderen Menschen sonst“. In: Luise F. Pusch (Hrsg.): Töchter berühmter Männer: Neun biographische Portraits (= Insel TB. Band 979). Fr...
  5. Hace 18 horas · 1533 – Abp Thomas Cranmer uznał za nieważne małżeństwo króla Anglii Henryka VIII Tudora z Katarzyną Aragońską. 1547 – I wojna szmalkaldzka: zwycięstwo wojsk protestanckich nad katolickimi w bitwie pod Drakenburgiem. 1555 – Kardynał Giovanni Pietro Carafa został wybrany na papieża i przybrał imię Paweł IV.

  6. 01/12/2022 · By Rev. Josh Squires - Posted at Sermon Audio: Psalm 121 KJV 1 I will lift up mine eyes unto the hills, from whence cometh my help. 2 My help cometh from the Lord, which made heaven and earth. 3 He will not suffer thy foot to be moved: he that keepeth thee will not slumber. 4 Behold, he that keepeth Israel shall neither slumber nor sleep. 5 The Lord is thy keeper: the Lord is thy shade upon ...