Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 44 resultados de búsqueda
  1. Walter von Reichenau (Karlsruhe, 8 oktober 1884 – Leipzig, 17 januari 1942) was een Duits generaal-veldmaarschalk en nationaalsocialistische oorlogsmisdadiger. Von Reichenau diende tijdens de Eerste Wereldoorlog als kapitein aan het westfront. Na de oorlog bleef hij in de Reichswehr van de Weimarrepubliek. In 1932 werd hij lid van de nazipartij.

  2. en.wikipedia.org › wiki › WalterWalter - Wikipedia

    Walter (name), both a surname and a given name; Little Walter, American blues harmonica player Marion Walter Jacobs (1930–1968) Walter (wrestler), Austrian professional wrestler and trainer Walter Hahn (born 1987) Walter, standard author abbreviation for Thomas Walter (botanist) (c. 1740 – 1789) Companies

  3. Hermann von Reichenau (* 18.Juli 1013; † 24. September 1054 im Kloster Reichenau) auch Hermann der Lahme, Hermannus Contractus, Herimannus Augiensis oder im Spätmittelalter irreführend Hermann von Veringen genannt, da er aus dem Geschlecht der Grafen von Altshausen-Veringen stammte, war ein Benediktiner und bedeutender Wissenschaftler, Komponist und Schriftsteller des Mittelalters

  4. Persönlichkeiten. Das Kloster war eines der wichtigen kulturellen und wissenschaftlichen Zentren des Reiches der Karolinger und Ottonen im Frühmittelalter.Unter anderem war die Reichenau auch Wirkungsstätte des Abts Walahfrid Strabo, der dort im Jahre 824 die Visio Wettini und um 840 das frühe botanische Werk Liber de cultura hortorum (Von der Pflege der Gärten) schrieb.

  5. Agnes von Poitou oder Kaiserin Agnes (* um 1025; † 14.Dezember 1077 in Rom) war nach dem Tod ihres Mannes Kaiser Heinrich III. während der Minderjährigkeit ihres Sohnes Heinrich IV. von 1056 bis 1061 Regentin des römisch-deutschen Reiches. 1061 zog sie sich nach einem von ihr mitverschuldeten Papstschisma aus der Regierungsverantwortung zurück, sicherte aber weiterhin die Thronansprüche ...

  6. Walter Model est un Generalfeldmarschall allemand de la Seconde Guerre mondiale, né le 24 janvier 1891 à Genthin ... Il remplace à ce poste von Manstein

  7. Wolfram von Richthofen nació en Barzdorf, región de la Baja Silesia, ahora ciudad de Bartoszówek en Polonia.Era miembro de la familia aristocrática von Richthofen, era primo de Manfred von Richthofen, as de la aviación acreditado con 80 victorias llamado "Barón rojo" y de Lothar von Richthofen también as de la aviación acreditado con 40 victorias durante la primera guerra.