Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 2.710 resultados de búsqueda
  1. Anuncio
    relacionado con: niedersorbische sprache wikipedia
  2. 10,000+ usuarios visitaron casniepi.com el mes pasado

    World news, daily news, politics, business, tech... Do you know all about Wikipedia?

  1. Niedersorbisch (umgangssprachlich und teilweise als deutschsprachige Selbstbezeichnung auch Wendisch; veraltet Niederlausitzserbisch, niedersorbisch dolnoserbšćina) ist eine westslawische Sprache, die von den Niedersorben/Wenden in der Niederlausitz gesprochen wird. Sie ist, neben dem Obersorbischen, eine der beiden sorbischen Schriftsprachen.

  2. Niedersorbisch (umgangssprachlich und teilweise als deutschsprachige Selbstbezeichnung auch Wendisch; veraltet Niederlausitzserbisch, niedersorbisch dolnoserbšćina) ist eine westslawische Sprache, die von den Niedersorben/Wenden in der Niederlausitz gesprochen wird. Sie ist, neben dem Obersorbischen, eine der beiden sorbischen Schriftsprachen.

  3. Lower Sorbian ( dolnoserbšćina) is a West Slavic minority language spoken in eastern Germany in the historical province of Lower Lusatia, today part of Brandenburg . Standard Lower Sorbian is one of the two literary Sorbian languages, the other being the more widely spoken standard Upper Sorbian.

    • Bezeichnungen
    • Siedlungsgebiet
    • Sprache
    • Geschichte
    • Kultur
    • Religion
    • Persönlichkeiten
    • Literatur
    • Anmerkungen

    In ihrer Sprache ist die Selbstbezeichnung Serby bzw. serbski. Im Deutschen bezeichnen sie sich entweder als Sorben oder als Wenden (alte deutsche Bezeichnung für Slawen). In offiziellen Dokumenten des Landes Brandenburg werden sie daher als Sorben/Wenden bezeichnet.In der Niederlausitz gibt es jedoch viele Menschen, die sich eher mit dem "Wenden"-...

    Niedersorben leben heute noch im Gebiet zwischen Lübben und Senftenberg, vor allem im Gebiet um Cottbus.

    Die niedersorbische Sprache (auch wendische Sprache genannt) ist eine westslawische Sprache, die eng mit der obersorbischen Spracheverwandt ist. Heute sprechen nur noch etwa 7.000–10.000 Menschen die Sprache, deren Fortbestehen akut gefährdet ist.

    Die Niedersorben verstehen sich als Nachkommen der Lusizi, die seit dem 8. Jahrhundert in der Niederlausitz siedelten. Archäologische Funde in deren ehemaligen Burgen und Siedlungen sowie erste schriftliche Erwähnungen zeugen vom Leben dieser slawischen Bevölkerung in der Niederlausitz. Seit dem 14. Jahrhundert war die Niederlausitz ein Nebenland d...

    In Cottbus/Chóśebuz gibt es das Wendische Museum, eine Zweigstelle des Sorbischen Instituts und das Informationszentrum LODKA. Außerdem befindet sich dort das einzige Niedersorbische Gymnasium. Die Zeitung Nowy Casnik berichtet wöchentlich in niedersorbischer Sprache. Die Kinderzeitschrift Płomje erscheint monatlich, die Kulturmonatsschrift Rozhlad...

    Geschichte

    Die Niedersorben/Wenden waren seit der Reformation meist evangelisch. Seit dem 16. Jahrhundert erschienen Bibeln, Gesangbücher und weitere geistliche Texte in niedersorbischer Sprache durch die Pfarrer Mikławš Jakubica, Albin Moller, u. a. Durch den starken Druck der preußischen und sächsischen Obrigkeit wurde seit dem 17. Jahrhundert die wendische/niedersorbische Sprache im Gottesdienst massiv zurückgedrängt. 1815 gab es in der Niederlausitz noch 49 Kirchspiele, in denen wendisch gepredigt w...

    Gegenwart

    Seit etwa 1998 werden wieder einzelne Gottesdienste in wendischer Sprache gehalten, durch einen zuständigen Pfarrer und unterstützt vom Verein zur Förderung der wendischen Sprache im Gottesdienst e. V. (Spěchowańske towaristwo za serbsku rěc w cerkwi z. t.).

    15. bis 18. Jahrhundert 1. Jan Rak(Johannes Aesticampius, 1457–1520), Theologe, Gelehrter und Humanist 2. Jan Brězan(Johann Briesmann, 1488–1549), lutherischer Reformator in Preußen und dem Baltikum 3. Mikławš Jakubica(† um 1548), übersetzte Neues Testament in die niedersorbische Sprache, erstes sorbisches Schriftzeugnis 4. Albin Moller(1541–1618),...

    Peter Kunze: Die Sorben/Wenden in der Niederlausitz. 2. Auflage, Domowina-Verlag, Bautzen 2000, ISBN 3-7420-1668-7.

    ↑ Sorbische Wenden und wendische SorbenLausitzer Rundschau vom 19. Dezember 2009
    ↑ Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg – Ref. 14: Beauftragter für die Angelegenheiten der Sorben/Wenden.Abgerufen am 29. Januar 2021.
    ↑ Die Wenden e.V.: Aufruf. 2005,abgerufen am 29. Januar 2021.
    ↑ Günter Wetzel: Germanen – Slawen – Deutsche in der Niederlausitz. In: Bericht der Römisch-Germanischen Kommission. 83, 2002, ISSN 0341-9312, S. 206–242.
  4. Niedersorbische Ortshinweistafel in Dissen/Dešno Niedersorbisch (umgangssprachlich und teilweise als deutschsprachige Selbstbezeichnung auch Wendisch; veraltet Niederlausitzserbisch, niedersorbisch dolnoserbšćina ) ist eine westslawische Sprache, die von den Niedersorben/Wenden in der Niederlausitz gesprochen wird.

  1. Anuncio
    relacionado con: niedersorbische sprache wikipedia
  2. 10,000+ usuarios visitaron casniepi.com el mes pasado

    World news, daily news, politics, business, tech... Do you know all about Wikipedia?

  1. Búsquedas relacionadas con niedersorbische sprache wikipedia

    niedersorbisches alphabetsprache sorbisch