Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 2.280.000.000 resultados de búsqueda

  1. William Wyler ( Mulhouse —hoy Francia, entonces Alemania —, 1 de julio de 1902 - Los Ángeles, 27 de julio de 1981) fue un prolífico y aclamado 1 director de cine suizo germano estadounidense. Fue tres veces ganador del Premio de la Academia . Índice 1 Primeros años 2 Director de cine 2.1 Segunda Guerra Mundial 2.2 Carrera en la posguerra

  2. William Wyler (/ ˈ w aɪ l ər /; born Willi Wyler (German: [ˈvɪli ˈvi:lɐ]); July 1, 1902 – July 27, 1981) was a Swiss-German-American film director and producer who won the Academy Award for Best Director three times, those being for Mrs. Miniver (1942), The Best Years of Our Lives (1946), and Ben-Hur (1959), all of which also won for Best Picture.

  3. William Wyler was a German born director and producer. He is regarded as one of the most distinguished and versatile filmmakers for Classical Hollywood cinema, directing films during the silent era as well as the sound era, and in both black-and-white and technicolor film.

  4. Relatives. Carl Laemmle Jr. (cousin) William Wyler ( / ˈwaɪlər /; born Willi Wyler ( German: [ˈvɪlɪ ˈvi:lɐ] ); July 1, 1902 – July 27, 1981) was a German-Swiss movie director, producer and screenwriter. His best known works were Ben-Hur (1959), The Best Years of Our Lives (1946), and Mrs. Miniver (1942), all of which won Academy ...

    • Leben
    • Stil und Rezeption
    • Auszeichnungen
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Frühe Jahre

    Willi Wyler wurde am 1. Juli 1902 in Mülhausen, damals dem Deutschen Kaiserreich angehörend, als Sohn eines wohlhabenden jüdischen Herrenausstatters geboren. Während sein Vater Leopold gebürtiger Schweizer war, stammte die Mutter Melanie aus Deutschland und war eine Cousine von Carl Laemmle, dem Gründer und Chef von Universal Studios. Wegen der Herkunft seines Vaters hatte Willi einen Schweizer Pass. Er besuchte als Junge mehrere Schulen und galt als aufmüpfig, mehr als einmal wurde er der Sc...

    Filmkarriere

    Auf der Suche nach einem geeigneten Beruf für den jungen Willi Wyler kontaktierte die Mutter Carl Laemmle, der regelmäßig Europa besuchte und dabei gleichzeitig nach neuen Talenten für Hollywood Ausschau hielt. 1921 traf Laemmle Wyler zum ersten Mal und er verschaffte ihm einen Job als Autor in der New Yorker Niederlassung der Universal Studios. Sein erstes Gehalt betrug rund 25 US-Dollar. Um 1923 ging er unter seinem inzwischen amerikanisierten Namen William Wyler nach Hollywood, wo er bei U...

    Privatleben

    William Wyler war von 1934 bis 1936 mit der Schauspielerin Margaret Sullavan verheiratet, die Ehe wurde geschieden. Seine zweite, 1938 geschlossene Ehe mit der Schauspielerin Margaret Tallichet(1914–1991) hielt bis zu seinem Tod. Ihr entstammten fünf Kinder. Er verstarb 1981 im Alter von 79 Jahren an einem Herzinfarkt.

    William Wyler war in den verschiedensten Filmgenres erfolgreich und verfilmte oftmals bekannte literarische Werke. Wie für viele Hollywood-Filmemacher seiner Zeit besaß ein sorgfältig ausgearbeitetes Drehbuch die Priorität. Er besaß ein außergewöhnliches Gespür für die Dramaturgie eines Filmes und die passende schauspielerische Besetzung. Wyler bra...

    Im Laufe seiner langen Karriere erhielt Wyler als Regisseur und als Produzent zahlreiche Auszeichnungen. Er war bei den Oscars so oft wie kein anderer Regisseur in der Kategorie Beste Regie nominiert, nämlich insgesamt zwölfmal. Mit drei Oscars als Regisseur liegt er gleichauf mit Frank Capra und einzig hinter John Ford (vier). Er hält zudem den Re...

    Gabriel Miller: William Wyler: The Life and Films of Hollywood's Most Celebrated Director. University Press of Kentucky, Lexington 2013, ISBN 978-0-8131-4210-4.
    Wolfgang Jacobsen, Helga Belach, Norbert Grob (Hrsg.): William Wyler. Argon, Berlin 1996, ISBN 3-87024-343-0.
    Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Die Schauspieler, Regisseure, Kameraleute, Produzenten, Komponisten, Drehbuchautoren, Filmarchitekten, Ausstatter, Kostümbildner, Cutter, Tontechni...
    William Wyler in der Internet Movie Database(englisch)
    Biografie in der New York Times
    ↑ Geburtsurkunde Nr. 1298/1902 im Mülhausener Archiv, gemäß Heman, Jan: A Talent for Trouble: The Life of Hollywood's Most Acclaimed Director, William Wyler. New York: G.P. Putnam's Sons, 1995. ISB...
    ↑ Wakeman, John: World Film Directors: Vol. I, 1890–1945. New York: H.W. Wilson Co., 1987. ISBN 978-0-8242-0757-1.
    ↑ William Wyler.Abgerufen am 2. August 2020.
    ↑ David Cairns: Wyler, William. In: Senses of Cinema. 15. April 2005,abgerufen am 23. Mai 2020(amerikanisches Englisch).
  5. William Wyler - Wikipedia William Wyler William Wyler, geboren als Wilhelm Weiller, ( Mülhausen ( Duitsland (tegenwoordig Mulhouse, Frankrijk ), 1 juli 1902 - Los Angeles ( Verenigde Staten ), 27 juli 1981) was een Duits-Zwitserse filmregisseur, bekend van films als The Best Years of Our Lives, Roman Holiday en Ben-Hur.

  6. William Wyler, Willi Wyler le 1 er juillet 1902 à Mulhouse ( Empire allemand) et mort le 27 juillet 1981 à Los Angeles ( Californie ), est un réalisateur et producteur américain d'origine suisse et allemand. Il est surtout connu pour avoir réalisé Vacances romaines ainsi que Ben-Hur, péplum récompensé par onze Oscars 1 .