Yahoo Search Búsqueda en la Web

  1. Cerca de 18.200 resultados de búsqueda
  1. en.wikipedia.org › wiki › Apsley_HouseApsley House - Wikipedia

    Apsley House stands at the site of an old lodge that belonged to the crown. During the Interregnum newer buildings were erected between what is now Old Park Lane and Hyde Park Corner. In the 1600s after the Restoration they were leased by James Hamilton (died 1673) and renewed by Elizabeth his widow in 1692 on a 99-year lease ( Hamilton Place takes its name from that family).

  2. Apsley House fue la residencia londinense de Arthur Wellesley, primer duque de Wellington, célebre militar y político británico.Se halla cerca de Hyde Park, en el paraje conocido como Hyde Park Corner; es conocida en la ciudad como Number one («la número 1»).

    • Zusammenfassung
    • Gebäude
    • Kultur

    Apsley House ist ein repräsentatives Stadthaus in London, das dem Herzog von Wellington, der in Waterloo über Napoleon siegte, als Residenz diente. Es ist heute ein Museum und beherbergt eine bedeutende Kunstsammlung. Das bei Hyde Park Corner gelegene Haus wurde von dem Architekten Robert Adam in den Jahren von 1771 bis 1778 errichtet. Es war die erste imposante Residenz nach Passieren der Zolltore von Knightsbridge, was ihm die populäre Adresse No. 1 London einbrachte.

    1817 wurde das Gebäude vom Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington, erworben und war seither die Londoner Stadtresidenz der Familie. Der neue Besitzer ließ von dem Architekten Benjamin Dean Wyatt erhebliche Änderungen des Exterieurs vornehmen. Im Zuge dieser Arbeiten erhielt das Bauwerk seinen klassizistischen Säulenvorbau sowie sein Verblendmauerwerk aus honigfarbenem Kalkstein. Innen kam die Waterloo Galerie für die Gemälde des Herzogs hinzu.

    1947 vermachte Gerald Wellesley, 7. Duke of Wellington, (18851972) Apsley House dem Staat, und seit 1952 ist es als Wellington Museum der Öffentlichkeit zugänglich, auch wenn der jetzige Duke of Wellington dort noch ein Appartement bewohnt. Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken gehören die vielen Geschenke, die dem 1. Duke of Wellington im Laufe seines Lebens gemacht worden sind. In der Waterloo Gallery sind außerdem eine große Zahl wertvoller Gemälde wie zum Beispiel der frühe Velazquez Der Wasserverkäufer von Sevilla ausgestellt. 83 der insgesamt 200 Gemälde fielen den Engländern 1813 nach der gegen Joseph Bonaparte gewonnenen Schlacht von Vitoria in die Hände. Sie gehörten eigentlich zu Spaniens Königlicher Sammlung, im Nachhinein schenkte jedoch der spanische König Ferdinand VII. die Kunstwerke offiziell der Familie Wellington.

  3. en.wiki.hereiszyn.com › wiki › Apsley_HouseApsley House - Wikipedia

    18/05/2003 · Apsley House is the London townhouse of the Dukes of Wellington.It stands alone at Hyde Park Corner, on the south-east corner of Hyde Park, facing south towards the busy traffic roundabout in the centre of which stands the Wellington Arch.

  4. Categoría:Apsley House Ir a la ... Wikipedia® es una marca registrada de la Fundación Wikimedia, Inc., una organización sin ánimo de lucro.

  5. Apsley House ble bygget i perioden 1771-1778 for Lord Chancellor Henry, 1. Baron Apsley, av en av datidens sentrale arkitekter, Robert Adam (1728–92). Apsley House var det første huset på nordsiden av Piccadilly, beliggende like ved en tollvei. Huset ble således kjent som Number One, London.

    • 149 Piccadilly, Hyde Park Corner, London W1J 7NT
    • Storbritannia
  1. Anuncios
    relacionados con: Apsley House wikipedia